Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Hallenfußball GS Jungen 2019
E-Mail Drucken PDF

Faire Spiele – Tore satt

Am letzten Donnerstag fand das diesjährige Hallenfußball-Turnier der Grundschulen (GS) der Jungen statt. Unter Federführung des Arbeitskreises Schulsport mit dem Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe Jens Poprawa an der Spitze und mit Unterstützung des TSV 1911 Themar und des Kreissportbundes (KSB) Hildburghausen wurde dieses wieder in der Sporthalle an der Mauer in Themar durchgeführt. Insgesamt waren in diesem Jahr Mannschaften aus sieben Grundschulen am Start.

In der Turnierform Jeder gegen Jeden auf gleichzeitig zwei Spielfeldern wurden hier die Sieger und Platzierten ermittelt. Dazu waren insgesamt 21 Turnierspiele notwendig. Am Ende siegten die Jungs der Grundschule Themar. Sie blieben in ihren sechs Begegnungen ohne Punktverlust und verwiesen den Titelverteidiger die Schüler/innen der GS Brattendorf auf den zweiten Rang.  In der weiteren Reihenfolge ging es wirklich sehr eng zu. Die nächsten drei Teams waren am Turnierende nur durch einen Punkt voneinander getrennt. Den Bronzeplatz sicherten sich die Jungs der GS Schönbrunn.

Dahinter folgten mit den Akteuren der GS Streufdorf und der GS Astrid Lindgren Hildburghausen zwei punktgleiche Teams. Hier musste sogar die Tordifferenz über die Reihenfolge entscheiden. Hervorgehoben muss die faire Spielweise aller teilnehmenden Mannschaften. Und erwähnenswert ist in jedem Fall auch die erreichte Trefferquote. Denn die Mädchen und Jungen trafen in den Turnierspielen über jeweils zehn Minuten insgesamt 115 mal ins gegnerische Tor. Dies ist ein hervorragender Schnitt von fast 5,5 Toren je Turnierbegegnung. Oder anders ausgedrückt – alle 100 Sekunden fiel in diesem Turnier ein Treffer. Eine tolle Leistung der Nachwuchskicker.

Ein Dankeschön geht an Jens Poprawa für die wieder minutiöse Planung und Durchführung dieses Events der Grundschulen und an den TSV Themar für die Vorbereitung und Unterstützung dieses Hallenfußball-Turnieres und an die beiden Schiedsrichter Jürgen Taube und Ralf Möller.

Ergebnisse:

Themar – Streufdorf 4:0, - Haubinda 3:0, - Brattendorf 4:2, - AL Hildburghausen 6:1, - Schönbrunn 6:1, - GS I Hildburghausen 9:0; Brattendorf – Haubinda 3:0, - Schönbrunn 2:2, - GS I Hildburghausen 10:1, - AL Hildburghausen 8:1, - Streufdorf 4:3; Schönbrunn – GS I Hildburghausen 5:1, - Streufdorf 2:2, - Haubinda 2:0, - AL Hildburghausen 3:3; Streufdorf – AL Hildburghausen 2:2, - GS I Hildburghausen 7:0, - Haubinda 5:0; Astrid Lindgren HBN – Haubinda 3:1, - GS I Hildburghausen 5:1; GS I Hildburghausen – Haubinda 1:0;

Tabelle:

1.

GS Themar

32: 4

18

2.

GS Brattendorf

29:11

13

3.

GS Schönbrunn

15:14

9

4.

GS Streufdorf

19:12

8

5.

GS Astrid Lindgren HBN

15:21

8

6.

GS I Hildburghausen

4:36

3

7.

GS Haubinda

1:17

0

Die Siegermannschaft der Grundschule Themar

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3186058
Banner

Besucher online

Wir haben 77 Gäste online

LSB Thüringen

Lauf - Service

Zum Werra-Rennsteig-Cup

Danke Ehrenamt

Kampagne der LSB Thüringen e.V.

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>