Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Tipps gegen Langeweile KW 27 / 2
E-Mail Drucken PDF

Tasten

Heute ist unser zweiter der fünf klassischen Sinne an der Reihe – der Tastsinn. Der Oberbegriff umschreibt Sensibilität, Gefühl oder Fühlen. Hierbei können wir, und alle anderen Lebewesen auch, Berührungen wahrnehmen.

Der Tastsinn wird bei den Menschen als erster der Sinne ausgebildet. Dies geschieht schon sehr früh, nämlich im zweiten Schwangerschaftsmonat im Mutterleib. Ein Neugeborenes kann beispielsweise nur 30 cm weit sehen und auch das Gehör ist erst nach vier Wochen komplett ausgebildet. Das Baby kann aber Temperaturunterschiede und Bewegungen bzw. Berührungen über die Haut schon perfekt wahrnehmen. Deshalb sind in den ersten Wochen gerade die Berührungen die wichtigste Sprache des Menschen.

Ihr merkt vielleicht auch, dass die Körperstellen verschieden sensibel auf Berührungen reagieren. An der einen Stelle seid ihr super empfindlich und eine andere kann ein großes Druckgefühl problemlos aushalten. Gewisse Körperregionen sind auf Wärme und andere auf Kälte spezialisiert. Dies hängt mit den unter der Haut liegenden Nervenbahnen zusammen.

Wenn wir in das Tierreich schauen, ist die Katze ein sehr gutes Beispiel. Diese nimmt Berührungen nicht nur mit der Haut, sondern auch mit den Schnurrhaaren wahr. Haare spielen bei Berührungsinformationen bei den Tieren eine sehr große Rolle. Jedes Haar sendet über die Wurzel „Erschütterungen“ an das Gehirn.

Wir haben auch ein wenig getastet. Dazu haben wir einen Karton genommen und diesen abgedeckt. Darin lagen ein paar Gegenstände. Nun muss man diese mit den Händen ertasten…dabei merkt man, wie sehr das Gehirn schon vorher mitspielt. Was ist in der Kiste? Wird es spitz sein? Oder vielleicht heiß oder kalt? Oder ist es schleimig? Natürlich nicht in unserer Kiste. Aber vielleicht versucht ihr es zu Hause einmal!? Viel Spaß!

 

Spruch des Monats September

"Wir haben nur zwei Tage im Leben, die nicht 24 Stunden lang sind. Genieße die Zeit dazwischen, zu oft ist sie viel zu kurz."

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Aus- und Fortbildungsplan 2021

Den Aus- und Fortbildungsplan für das Jahr 2021 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2021

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2021.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 4671037

Besucher online

Wir haben 37 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>