Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2011 Grundschulen aus Schleusingen und Streufdorf durften jubeln

„MINI – WM 2011“ in Streufdorf

Grundschulen aus Schleusingen und Streufdorf durften jubeln

Impressionen Mini-WM 2011Am 21.06.2011 trug im Rahmen des „3. Aktionstages“ auf DFB-Mini-Spielfeldern der Arbeitskreis „Schulsport“ zusammen mit der Kreissportjugend Hildburghausen  die „MINI-WM“ für Grundschulen der Jahrgänge 2000 und jünger für Mädchen und Jungen aus.

Aus Anlass der bevorstehenden „Frauen-WM“ in Deutschland, konnte man auf bewährte Partner wie den Kreisfachausschuss Fußball und den Thüringer Fußballverband setzen.
Pünktlich um 10:00 Uhr konnte der Anpfiff zum ersten Spiel der „MINI-WM“ in Streufdorf erfolgen. Acht Grundschulen  bei den Jungen und zwei beiden Mädchen stellten sich in fairen Spielen der sportlichen Auseinandersetzung auf dem Kunstrasen des DFB-Minispielfeldes. Bei den Jungen wurden in zwei Vorrundenstaffeln die Erstplatzierten ermittelt, welche dann über Kreuzvergleiche den Turniersieger ermittelten. Bei den Mädchen musste die Turnierleitung eine Änderung vornehmen, da eine Mannschaft noch kurzfristig absagte. Die Mädchen spielten in Hin- und Rückspiel zweimal gegeneinander.

Desweiteren konnten die spielfreien Mannschaften an vier verschiedenen Fußballstationen:  Jonglieren, Torwandschiessen, Slalomdribbling und Zielwandschiessen  ihr Talent und Können unter Beweis stellen. Im Stationsbetrieb siegten bei den Jungen die GS Brattendorf vor der GS Astrid Lindgren Hildburghausen und der GS Streufdorf I. Bei den Mädchen lagen beide Teams gleichauf auf Platz eins.

Im Turnier der MINI-WM konnte Gastgeber Streufdorf I seinen Heimvorteil in den Gruppenspielen ausnutzen und zog ungeschlagen in das Halbfinale mit der GS Schleusingen, GS Brattendorf und der GS Astrid-Lindgren Hildburghausen ein. Im Halbfinale verlor man gegen die GS A.-L.-HBN mit 0:4. Knapper endete die anderen Halbfinalpartie: GS Brattendorf -  GS Schleusingen 2:3.

Im Spiel um Platz drei siegte souverän die GS Brattendorf über die GS Streufdorf mit 5:0. Im Finale gab sich die GS Schleusingen mit  3:0 gegen die GS Astrid Lindgren Hildburghausen keine Blöse. Alle anderen Mannschaften spielten in Platzierungsspielen die einzelnen Plätze aus.
Bei den Mädchen siegte im ersten Spiel die Mannschaft von Streufdorf gegen Hellingen mit 4:2 und im Rückspiel gab es ein Remis (2:2).

Zur anschließenden Siegerehrung konnten alle Teilnehmer der „MINI-WM“  Urkunden, Pokale, für die Siegermannschaft einen Trikotsatz,  Bälle und viele Präsente zur anstehenden Frauen Fußball – WM in Deutschland aus den Händen des Mitarbeiters des Thüringer Fußballverbandes Ulrich Hofmann, des Schulsportkoordinators Jens Poprawa und der Kreissportjugend Hildburghausen freudig entgegennehmen.

Der Arbeitskreis Schulsport und die Kreissportjugend Hildburghausen bedanken sich herzlichst bei der GS Streufdorf als Gastgeber, dem LSV 1990 Streufdorf, dem KFA-Fußball, dem KFA-Leichtathletik, dem Schiedsrichter Heiko Elle und allen anderen tatkräftigen Helfern für den gelungenen Aktionstag!
 
Endstand:     

Jungen                                              
1. GS Schleusingen                            
2. GS Astrid Lindgren Hildburghausen                                   
3. GS Brattendorf                               
4. GS Streufdorf I
5. GS Hellingen
6. GS Römhild/Milz
7. GS Streufdorf II
8. GS  Hildburghausen

Mädchen
1. GS Streufdorf
2. GS Hellingen

Impressionen Mini-WM 2011

Impressionen Mini-WM 2011

Impressionen Mini-WM 2011

Impressionen Mini-WM 2011

Impressionen Mini-WM 2011

miniwm_6

miniwm_7

miniwm_8

Impressionen Mini-WM 2011

Impressionen Mini-WM 2011

Impressionen Mini-WM 2011

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2960600
Banner

Kalender


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>