Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2011 Daten für Sportkalender melden

Daten für Sportkalender bis 30. September melden

Kalender - (c) Wenke ThronAuch für das Jahr 2012 möchte der Kreissportbund Hildburghausen einen Sportkalender herausgeben indem sich alle Sportvereine und Kreisfachverbände mit Ihren Kontaktdaten, Veranstaltungen usw. kostenfrei präsentieren können.

Der Sportkalender wir in bewährter Weise in öffentlichen Einrichtungen, bei Veranstaltungen und Messen erhältlich sein. Damit will der KSB Hildburghuasen die Öffentlichkeitsarbeit der Sportvereine unterstützen und auf die Angebote für die Bürgerinnen und Bürger insbesondere Kinder und Jugendliche hinweisen.

Damit dieser Kalender ein Erfolg wird, bitten wir um aktive Mitarbeit durch alle Sportvereine und Kreisfachverbände.

Das Formblatt, das den Vereinen bereits per Post zugegangen ist und auch im Dokumentenpool erhältlich ist, bitte bis spätestens 30.09.2011 (Redaktionsschluss) an den KSB zurücksenden. Bitte bei Angaben zu Veranstaltungen nur konkrete und vollständige Daten melden.

Zu den Meldeformularen: <Klick>

 

Spruch des Monats April

"Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten"

 - Katharina von Siena -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3512740
Banner

Kalender


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>