Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2012 „Vereine und Schulen gegen Mobbing und Gewalt“

Wettbewerb

„Vereine und Schulen gegen Mobbing und Gewalt“

infoZum dritten Mal rufen der Initiator Malteser Hilfsdienst und sein Partner Deutsches Sport & Olympia Museum Köln zum jährlich wiederkehrenden Bundeswettbewerb Fit in Fair Play (FiFP 3.0). auf, der in diesem Jahr unter der Schirmherr-schaft von Fußball Nationaltorhüter René Adler und dem Motorsportler Nick Heidfeld steht.

Wieder sind alle Schulen Deutschlands aufgerufen, für ein faires und respektvolles Miteinander einzutreten und sich an der Aktion gegen Mobbing und Gewalt zu beteiligen. Erstmals können sich auch Kinder- und Jugendsportvereine bewerben.

Die Preise werden am 6. Juni im Museum in Köln verliehen. Bis zum 30. Januar 2012 können sich Interessierte für den Bundeswettbewerb anmelden. Bis zum 30. April 2012 haben die teilnehmenden Schulen und Vereine dann Zeit, ihre Beiträge zu entwickeln. Die Finalisten werden zur Preisverleihung ins Deutsche Sport & Olympia Museum Köln eingeladen. tatt, zu der die Finalisten eingeladen werden. Insgesamt loben die Malteser und ihre Aktionspartner in verschiedenen Kategorien wieder ein Preisgeld in Höhe von 10.000 EUR aus, neben den „Fit in Fair Play“-Trophys für die Gewinner des Wettbewerbs. Mit Unterstützung der Kultusministerien und Schulministerien der Länder, der Bildungsserver, der sozialen Online-Netzwerke und des Medienpartners, des Jugendmagazins „Spiesser“, sollen sich die Teilnehmer in kreativen, ausgefallenen und nachhaltigen Projekten und Aktionen mit den Themen Gewalt,
Mobbing und Cybermobbing, aber auch mit Teamgeist, Zivilcourage und Sozialkompetenz auseinandersetzen und ihre Erfahrungen im schulischen und außerschulischen Umfeld, zusammen
mit ihren Lehrern und Förderern vor Ort im Wettbewerb dokumentieren.
Für die Nachhaltigkeit von FiFP 3.0 soll das Ineinandergreifen der verschiedenen Wettbewerbselemente sorgen: Schülerwettbewerb, Sozialaktionen oder Medienpräventionstage für Schüler, Lehrer und Eltern. Eine Jury aus Pädagogen, Wissenschaftlern, Anti-Gewalt- und Medienexperten, Spitzensportlern und Maltesern wird alle eingegangenen Beiträge sichten und bewerten.

Weitere Informationen finden sich unter www.fifp.net oder unter www.sportmuseum.de.

 

Spruch des Monats August

Die eigenen Gedanken in schweren Zeiten richtig zu steuern ist die Lösung. Denn stetig an sein Problem zu denken, wird nichts verbessern, doch der Glaube an eine schöne Zukunft wird Hoffnung schenken und Sonnenstrahlen auf der Seele verbreiten.

- Esragül Schönast -

Begegnungs-Sportfest

Aktuelles zu unserem Begegnungs-Sportfest am 24.08.2019 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Sportabzeichen-Abnahmetag

Am 31.08.2019 findet der Abnahmetag "Deutsches Sportabzeichen" auf der Kleinsportanlage (Waldstraße 11 in Hildburghausen) statt.

Mitglieder-Versammlung

Die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Hildburghausen e.V. findet in diesem Jahr am 13.09. in Hildburghausen statt.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3077224
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>