Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2013 Nachwuchssportlerehrung 2013

Nachwuchssportlerehrung 2013 kam gut an...

WerraRennsteigCup_2013-_Anna_Stedtler-Karolin_Leipold-Maja_Ghring_Altersklasse_U12

Am Donnerstag, den 28.November 2013 wurden in diesem Jahr zum 9. Mal in Folge die jüngsten Sportlerinnen und Sportler des Landkreises geehrt. Erstmalig fand die Nachwuchssportlerehrung in der Aula des Reha-Zentrums Schleusingen statt. Ebenfalls erstmalig moderierte Ulrich Hofmann, Vereinsberater des Kreissportbundes, das Programm.

Die Kooperationsveranstaltung des Landkreises Hildburghausen, des Kreissportbundes Hildburghausen, des Arbeitskreises Schulsport und des KFA Leichtathletik durfte sich der Anwesenheit vieler populärer Gäste erfreuen. So wurden die Ehrungen gemeinschaftlich von Landrat Thomas Müller, Präsident des KSB Uwe Höhn, Vizepräsident des KSB Arno Schmidt und Vertreter des Schulamts Südthüringen Karl-Heinz Jäger vorgenommen.

Diesmal startete die Veranstaltung mit der Ehrung der 39 Siegerinnen und Sieger der Laufserie „Werra-Rennsteig-Cup“ durch den Kreisfachausschuss Leichtathletik, vertreten durch Helmut Hoyer.

Auch die fünf sportlich erfolgreichsten Schulen (insbesondere bei „Jugend trainiert für Olympia“) wurden wieder vom Arbeitskreis Schulsport durch Jens Poprawa (Schulsportkoordinator und Vorsitzender des AK Schulsport) ausgezeichnet und von Landrat Thomas Müller mit Schecks belohnt. Dabei waren die Grundschulen Schönbrunn und Veilsdorf, die Regelschulen Römhild und Schleusingen sowie das Gymnasium Schleusingen vertreten. Außerdem dankte Jens Poprawa den Sportlehrern Olaf Hofmann (RS Römhild) und Daniela Seeber (Gym. Schleusingen) besonders für deren großes Engagement bei der Organisation von Schulsportwettbewerben.

Weiterhin wurde Lutz Evers vom TSV 1860 Römhild e. V. die Ehrenplakette des Kreissportbundes Hildburghausen für seinen aktiven ehrenamtlichen Einsatz in der Leichtathletik-Abteilung seines Vereins überreicht.

Zu guter Letzt wurden 52 Sportlerinnen und Sportler des Landkreises auf die Bühne gerufen, die im vergangenen Jahr beste Leistungen auf Landesebene und höher erzielt hatten.

Sportlich interessant gestaltet wurde das Programm vom Tanzmariechen Lina Rauch sowie der Showtanzgruppe „Girly Dancers“ des Schleusinger Carnevalsclub e.V.

Musikalisch angemessen untermalte Rebecca Dungs (Brünn) am Keyboard mit grandioser Stimme die Ehrungen.

Der gemeinsame Ausklang der Feierlichkeiten fand am Buffet statt, das wie gewohnt sehr schmackhaft und abwechslungsreich vom Hildburghäuser Bildungszentrum geboten wurde.

Lina_Rauch_Tanzmariechen     Prsident_KSB_Uwe_Hhn

Gym_Schleusingen

Grily_Dancers

Rebecca_Dungs

Alle_Nachwuchssportler

Gäste der Veranstaltung, die weitere Fotos wünschen, mögen sich bitte im Kreissportbund melden und ihre e-Mail-Adresse bereithalten.

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2962697
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>