Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2013 Auszeichnung DSA 2013

Auszeichnungsveranstaltung Deutsches Sportabzeichen . . .

Sportabzeichen_2013_3

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass haben wir als Kreissportbund Hildburghausen (KSB) nach einer Variante gesucht, auch bei uns im Landkreis das Ablegen des DAS etwas attraktiver zu gestalten. Und Dank der finanziellen Unterstützung durch die Kreissparkasse Hildburghausen konnten wir einen Wettbewerb unter den Vereinen unseres KSB für das Ablegen des Fitness-Ordens ins Leben rufen.
Dieser Vereinswettbewerb wurde nun am letzten Freitag mit einer Abschluss- und Auszeichnungs-veranstaltung in den Räumen der KSK Hildburghausen ausgewertet. Insgesamt haben sich 16 Vereine des Kreissportbundes HBN am Wettbewerb 2013 beteiligt. Und insgesamt sind im Bereich des KSB 505 Sportabzeichen abgelegt worden. Von diesen wurden 401 Stück in Schulen des Landkreises und 104 in Vereinen des Kreissportbundes erfolgreich abgelegt. Und von diesen 104 Sportabzeichen unserer Sportvereine – 66 Erwachsene/ 20 Frauen + 46 Männer) und 38 Kinder und Jugendliche – wurden 45 Stück in Gold, 45 Stück in Silber und 14 Stück in Bronze absolviert.
Die KSK HBN sorgte als Partner des Kreissportbundes für einen zusätzlichen Anreiz für die Vereine, ihre Mitglieder zum Ablegen des Sportabzeichens zu aktivieren. Und so konnten am Freitag die besten Vereine mit einem Scheck der Kreissparkasse HBN ausgezeichnet werden:
·         1. Platz: TSV 1911 Themar (150 €)
·         2. Platz: TSV BW Bedheim (100 €)
·         3. Platz: TSV 1860 Römhild (75 €)
·         3. Platz: TSV 1908 Gleichamberg (75 €)
Ebenfalls ausgezeichnet wurden die und der ältesten Teilnehmer/in, die sich der Herausforderung der Abnahme des DAS stellten:
·         Teilnehmerin: Hanelore Hohnbaum aus Schleusingen (Abzeichen in Gold)
·         Teilnehmer: Bodo Held aus Strafhain (72 Jahre / Abzeichen in Silber)
Sportfreund Held konnte leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Seine Auszeichnung wird nachgeholt.
Stellvertretend für die 505 abgelegten Sportabzeichen im Geschäftsgebiet des KSB wurden weiteren Sportfreunden ihr Sportabzeichen überreicht:
·         DSA in Gold für Norbert Natterer (Vorstandsvorsitzender KSK HBN)
·         DSA in Gold für Peter Kotschenreuther (Themar)
·         DSA in Gold für Heiko Bartenstein (Hildburghausen)
Die beiden letztgenannten Sportfreunde sind nicht nur Träger des Deutschen Sportabzeichens in der höchsten Stufe, sondern ihres Zeichens auch Deutscher Meister und Europameister im Fitness-Zehnkampf. Beide Wettbewerbe fanden im November in Themar und in der Schweiz statt.
 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3187607
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>