Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2014 FB Kita 2014 in Eisfeld

Fortbildungsveranstaltung war voller ErfolgFB_Kita_2014_in_Eisfeld_2

Am Dienstag fand in der Zwei-Felder-Sporthalle in Eisfeld eine Weiterbildungsveranstaltung statt. Der KSB Hildburghausen hatte hier die Kindergärtnerinnen aus verschiedenen Kitas des Landkreises eingeladen.

Als Referent für diese Tagesveranstaltung mit einer Fortbildung für den Bereich Kleinkinder bzw. Kinder im Vorschulalter konnte Dipl. Sportwissenschaftler Sven Bresemann vom Bildungswerk des LSB Thüringen aus Erfurt gewonnen werden. Folgende Schwerpunkte standen im Mittelpunkt seiner Ausführungen:

  • Körperwahrnehmung für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • Bewegung und Spiele mit Alltagsmaterialien

Die Kindergärtnerinnen – und Mario als einziger männlicher Teilnehmer – wurden hier im theoretischen und auch im praktischen Teil mit der spielerischen Differenzierung von Sinnesreizen, der Unterscheidung von Informationen, mit Spielen zum Training von Tast-, Seh- und Hörsinn und dem Einsatz verschiedener Alltagsmaterialien in der Sportstunde vertraut gemacht.

Die Ausführungen von Herrn Bresemann kamen bei allen Teilnehmern sehr gut an. Die Kindergärtnerinnen konnten sich sehr viel für ihre tägliche Arbeit in ihren Einrichtungen abschauen und aus den Praxisteilen der Fortbildung auch mitnehmen.

Alle Teilnehmer wünschten sich, dass eine ähnliche Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder durchgeführt werden soll. Der Kreissportbund wird dieser Forderung gerne nachkommen.

FB_Kita_2014_in_Eisfeld_1
 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2959034
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>