Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Da waren die Indianer los

IMG_9678

Am vergangenen Freitag war auf der Schießanlage der Schützengesellschaft 1782 Hildburghausen e.V. ganz schön was los! Der Grund dafür: der Indianertag im Ferienprogramm des Kreissportbundes.

Nachdem am Morgen alle Stammesmitglieder und Häuptlinge einen richtigen Indianernamen verliehen bekommen und sich einen Federkopfschmuck gebastelt hatten, ging es an die ersten Übungen mit Pfeil und Bogen. Zum Ausruhen und Kräfte sammeln konnten sich alle aus dem Stamm der Kreissportbundindianer dann Traumfänger oder Marterpfähle basteln und Mandalas ausmalen.
Im Waldparcours durfte am Nachmittag auf Schaumstofftiere geschossen und das gelernte unter Beweis gestellt werden. Von insgesamt 120 zu ergatternden Punkten erreichte unser Indianer „große Katze“ 95 Punkte, gefolgt von „lustiges Pferd“ mit 73 Punkten und „starker Adler“ mit 66 Punkten.

IMG_9668

IMG_9675

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3699451


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>