Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2014 Bericht DSA 2014

Jung und Alt mit viel Spaß und Erfolg beim DSA

Am Samstag, deDSA_30.08m 30.08.2014 war in Hildburghausen zentraler Abnahmetag für das Deutsche Sportabzeichen. Dazu hatte der Kreissportbund wie auch schon im vergangenen Jahr eingeladen.

23 Kinder, Frauen und Männer stellten sich den Herausforderungen in den Teilbereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. In jedem Bereich muss jeweils eine Disziplin erfolgreich gemeistert werden. Das Sportabzeichen ist in die Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold unterteilt. Die Leistungsanforderungen sind nach Altersklassen gestaffelt. Zusätzlich zu den Teilbereichen muss die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden.

Hannah Heckroth war mit ihren 7 Jahren am Samstag die jüngste Teilnehmerin, Bernd Heine mit 69 Jahren der älteste Teilnehmer. Der Spitzenwert im Medizinball lag bei geworfenen 16,00 Meter (Georg Röber), im Schleuderball waren es gar 39,95 Meter (Peter Kotschenreuther). Im Weitsprung sprang Kevin Börner mit 4,82 Meter am weitesten und nach 12,07 Minuten war Georg Röber beim 3000 Meterlauf der erste im Ziel.

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2957272
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>