Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2015 Erste-Hilfe-Lehrgang

Ersthelfer ausgebildet

Der Kreissportbund Hildburghausen e.V. führte am vergangenen Samstag den 12.12.2015 einen Erste-Hilfe-Lehrgang durch. Geleitet wurde dieser von Tilo Heiner vom DRK Hildburghausen.

Insgesamt nahmen 14 Interessierte an diesem Kurs teil:

Stefan Krause, Ralf Seidenath, Stefan Krause, Muhamed Aljija (alle TSV 1960 Römhild), Florian Perlick und Florian Freund (SV Mendhausen), Fabian Lindstädt (TSV 08 Gleichamberg), Stefan Bahn (GFSV Westhausen), Andrea Wingerter (KSV 47 Leimrieth), Christin Heinlein (SV Pädagogik Hildburghausen), Marion und Rolf Trier (SV Grün Weiß 90 Hildburghausen), Margret Luther (SV 03 Eisfeld) und Andreas Räbiger (FSV 06 Eintracht Hildburghausen).

Der Kursleiter zeigte anhand vieler Praxisbeispiele, wie man sich im Ernstfall richtig verhält. Auch hatte jeder die Möglichkeit, die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder das Anlegen eines Druckverbandes selbst auszuprobieren.

 

Spruch des Monats April

"Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten"

 - Katharina von Siena -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3501801
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>