Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2015 Integratives Schwimmfest 2015

Integratives Schwimmfest 2015

Beim diesjährigen 39. Integrativen Schwimmfest am heutigen Tage wurde wieder kräftig geschwommen, getaucht, transportiert und geplanscht. Für einen Tag können sich die Teilnehmer an Wettbewerben und Wasserspielen im großen und kleinen Becken aktiv beteiligen. Elf Fördereinrichtungen des Landkreises waren diesmal vertreten, darunter die Einrichtungen der WEFA aus Hildburghausen, Eisfeld und Seßlach, der Lindenschule Rappelsdorf und der Astrid Lindgren Grundschule aus Hildburghausen. Ebenfalls mit im Boot waren die Lebenshilfe Meiningen, das Pflegeheim Birkenfeld sowie das Regionale Förderzentrum Hildburghausen.

Es war ein vielfältiges Programm, welches das LRA Hildburghausen und der TSV Blau-Weiß Bedheim mit Unterstützung des Thüringer Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes veranstaltete.

Der Kindergarten „Farbkleckse“ aus Hildburghausen stimmte musikalisch auf das feucht-fröhliche Ereignis ein. Die Kids hatten viel Spaß bei verschiedenen Wettbewerben u.a. dem Wettrutschen auf der großen Wasserrutsche und vielen anderen interessanten Spielen. Und neben der Siegerehrung der Besten erhielt jeder am Schluss für´s Mitmachen eine Medaille.

Vielen Dank auch an dieser Stelle für das Engagement und die Unterstützung der vielen Helfer und Betreuer, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3175925
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>