Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ausbildung zum Sporthelfer

Das Projekt "Sporthelfer" startet mit dem neuen Schuljahr 2015/16 erneut. Wir suchen sportinteressierte Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren, die sich aktiv im Sportverein, beim Schulsport, in den Grundschulen und Kitas oder anderweitig beim Sport  einbringen möchten.

Engagiere Dich - sei dabei!

Was es mit dem Sporthelfer auf sich hat, könnt ihr im Flyer nachlesen.

Die Ausbildung selbst ist für die Schülerinnen und Schüler kostenlos. Ihr habt hier die Möglichkeit, euer Wissen im Sportverein zu erweitern und in der Praxis anzuwenden.

Zum Gesamtprojekt Sporthelfer wird es am 16. September 2015 an folgenden Standorten

  • Gymnasium Hildburghausen
  • Gymnasium Schleusingen
  • Berufsschule Hildburghausen
  • Hermann-Lietz-Schule Haubinda

eine Auftaktveranstaltung geben. Hier wird der weitere Verfahrensweg mit den Jugendlichen abgestimmt.

Interessenten tragen sich bitte in die vorbereiteten Listen an den angegebenen Standorten ein oder melden sich direkt beim Kreissportbund in Hildburghausen.

Weitergehende Anfragen können an den Kreissportbund Hildburghausen gerichtet werden:

Tel.: 03685-701636, Fax: 03685-701637, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3183394
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>