Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 Sterne des Sports

Wir suchen die „Sterne des Sports“ 2016 . . .

http://www.schwimmclubdelphin.de/tl_files/schwimmclub/Sterne%20des%20Sports/Sterne_des_Sports.jpg

Mitmachen lohnt sich auch in diesem Jahr wieder! Seit 2004 gibt es die „Sterne des Sports“ und auch 2016 belohnen die Volksbanken Raiffeisenbanken und der organisierte Sport bei Deutschlands wichtigstem Breitensportwettbewerb wieder das ehrenamtliche Engagement der Sportvereine. Auch die vr-bank Südthüringen unterstützt hier regional die Sportvereine mit finanziellen Mitteln für ihre ehrenamtliche Arbeit.

Was verbirgt sich hinter diesem Projekt?

Die „Sterne des Sports" sind eine Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Durch die Kampagne soll auf die Verdienste des Breitensports aufmerksam gemacht werden. Auf kommunaler Ebene winken dem Gewinner dabei 1.000 Euro für die Vereinskasse. Auf die zweit- und drittplatzierten Vereine warten 750 Euro bzw. 500 Euro. Darüber sind für alle weiteren Teilnehmer Geldpreise vorgesehen.

Ausschreibungen sind schon bei den Vereinen
Die Ausschreibungen für den diesjährigen Wettbewerb sind schon bei den Vereinen. Bei den Sternen des Sports geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern um Werte wie Fairness, Toleranz, Verantwortung oder Migration. Im Mittelpunkt stehen die wichtigen gesellschaftlichen Verdienste der Sportvereine und ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Schirmherr kommt aus unserem Landkreis

Auch in diesem Jahr konnte wieder ein prominenter Sportler für den Wettbewerb auf regionaler Ebene als Pate gewonnen werden. Besonders stolz ist der Kreissportbund Hildburghausen darauf, dass der Schirmherr für den Wettbewerb 2016 aus unserem Landkreis kommt. Es ist der mehrfache Medaillengewinner im Speerwurf Bernhard Seifert, der selbst in der Jury mitwirken und den „Großen Stern des Sports“ in Bronze persönlich übergeben wird.

Seine ersten Sporen verdiente sich der Leichtathlet Bernhard Seifert - der mittlerweile für Potsdam startet - beim SV Edelweiß Crock.

Vereine haben es noch leichter

Es gibt zwar weiterhin verschiedene Kategorien, in denen man sich bewerben kann. Es muss aber keinen spezifischen Bezug mehr zu diesen geben. Dadurch wird es den interessierten Vereinen leichter gemacht, weil sie auch die alltägliche Vereinsarbeit in die Bewerbung einfließen lassen können.

Mitmachen lohnt sich! Der Einsendeschluss ist der 30. Juni 2016. Bis zu diesem Termin können die Unterlagen direkt bei der vr-bank oder beim KSB abgegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.sterne-des-sports.de

 

Spruch des Monats August

Die eigenen Gedanken in schweren Zeiten richtig zu steuern ist die Lösung. Denn stetig an sein Problem zu denken, wird nichts verbessern, doch der Glaube an eine schöne Zukunft wird Hoffnung schenken und Sonnenstrahlen auf der Seele verbreiten.

- Esragül Schönast -

Begegnungs-Sportfest

Aktuelles zu unserem Begegnungs-Sportfest am 24.08.2019 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Sportabzeichen-Abnahmetag

Am 31.08.2019 findet der Abnahmetag "Deutsches Sportabzeichen" auf der Kleinsportanlage (Waldstraße 11 in Hildburghausen) statt.

Mitglieder-Versammlung

Die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Hildburghausen e.V. findet in diesem Jahr am 13.09. in Hildburghausen statt.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3066132
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>