Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 KJS Fußball D Junioren

Kreisjugendspiele Fußball: Endrunde D-Junioren

Endrunde: D-Junioren

Bei der Endrunde der Kreisjugendspiele der D-Junioren am letzten Montag in Schwarzbach sicherte sich die SG Waldau/Schleusingen vor dem FSV Eintracht Hildburghausen den diesjährigen Meistertitel. In einem überaus spannenden Turnier blieben beide Teams ungeschlagen und hatten am Ende elf Punkte auf dem Konto. In der Tordifferenz waren dann die Grün-Weißen um einen Treffer besser.

Auch in der Endabrechnung um den 3. Platz musste die Tordifferenz entscheiden. Denn mit Oberland und Veilsdorf verfügten hier zwei Teams über jeweils sieben Punkte. Die Gastgeber waren hier am Turnierende die Glücklicheren und sicherten sich - nach dem Double aus Meisterschaftserfolg  und Pokaltriumpf - bei den Kreisjugendspielen die Bronzemedaillen.

Eintracht Oberland blieb am Ende ungeschlagen und sogar ohne Gegentreffer. Allerdings haperte es diesmal an der Chancenverwertung. Denn in den ersten vier Begegnungen stand nach jeweils zwölf Minuten nur ein 0:0 auf der Anzeigetafel. Mit dem 2:0 im abschließenden Spiel gegen Hinternah eroberten sie schließlich noch den 3. Rang.

Die Trefferanzahl war mit lediglich 17 Torerfolgen recht bescheiden. Dies sind nur knapp mehr als ein Treffer je Spiel.

Endrunde: D-Junioren

Ergebnisse:

Hildburghausen I - Waldau 0:0, Hildburghausen II - Oberland 0:0, Hinternah - Veilsdorf 0:1, Hildburghausen I - Hildburghausen II 1:0, Waldau - Hinternah 2:0, Oberland - Veulsdorf 0:0, Hinternah - Hildburghausen I 0:2, Waldau - Oberland 0:0, Veilsdorf - Hildburghausen II 2:0, Hildburghausen I - Oberland 0:0, Veilsdorf - Waldau 1:2, Hildburghausen II - Hinternah 0:1, Veilsdorf - Hildburghausen I 0:1, Waldau - Hildburghausen II 2:0, Oberland - Hinternah 2:0;

Tabelle:

SG Waldau / Schleusingen

6:1

11

FSV Eintracht Hildburghausen I

4:0

11

SV Eintracht Oberland

2:0

7

SV EK Veilsdorf

4:3

7

SV Nahetal Hinternah

1:7

3

FSV Eintracht Hildburghausen II

0:6

1

 

Mannschaften:

Waldau: Kim Heun, Leon Walter (2 Tore), Tim Böhmer, Pascal Gerhardt, Joel Iordache, Benedikt Strebinger, Felix Pfeufer (1), Laura Geiger (1), Felix Geiger (2)

HBN I: Niklas Knauer, Henning Zumpfe (1), Philipp Röder, Alexander Henkel, Lukas Jentsch, Lukas Köhnke, Noah Steininger, Leandro Florschütz (2), Dennis Krüger (1)

Oberland: Sebastian Hoksch, Nils Witzel, Paul Kusch (2), Tobias Ehrhardt, Darius Schmidt, Dustin Oeckel, Paul Heß, Jonas Reichl, Franz Dötsch, Nadja Schlossarek, Joschua Jakubek

Veilsdorf: Hannes Dietz, Paul Mitzenheim (1), Janek Fischer, Phil Miels, Luca Truckenbrodt, Jonas Hofmann, Angelo Traut, Silvan Meinunger (1), Jannik Ritter, Louis Kreußel (1), Franz Neumann (1), Leo Cedric Meyer

Hinternah: Max Wilhelm, Till Bachmann, Alwin Förster, Tobias Ebert, Bunio Kühn, Marlon Wagenschwanz, Eric Döhler, Maximilian Haas, Robin Schmidt (1), Marc-Leon Fitz, Johannes Frisch, Noah Sieder

HBN II: Lukas Wolfsdorf, Sebastian Dwinger, Lisa Pachera, Clemens Laanev, Fabian Heun, Lukas Lohse, Max Büchner, Kledi Alija, Alexander Lorz

 

Spruch des Monats August

Die eigenen Gedanken in schweren Zeiten richtig zu steuern ist die Lösung. Denn stetig an sein Problem zu denken, wird nichts verbessern, doch der Glaube an eine schöne Zukunft wird Hoffnung schenken und Sonnenstrahlen auf der Seele verbreiten.

- Esragül Schönast -

Begegnungs-Sportfest

Aktuelles zu unserem Begegnungs-Sportfest am 24.08.2019 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Sportabzeichen-Abnahmetag

Am 31.08.2019 findet der Abnahmetag "Deutsches Sportabzeichen" auf der Kleinsportanlage (Waldstraße 11 in Hildburghausen) statt.

Mitglieder-Versammlung

Die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Hildburghausen e.V. findet in diesem Jahr am 13.09. in Hildburghausen statt.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3077349
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>