Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 Fortbildung Spenden werben

Fortbildung „Richtig Spenden werben – aber wie?“

bag of money by johnny_automatic

Zu diesem Thema wird vom Kreissportbund Hildburghausen e.V. am 21.10.2016, 18.00 Uhr im Schulungsraum der Werratalhalle (Waldstraße 11, Hildburghausen) eine Fortbildung für Vorstände, Vereinsmitglieder und Interessierte angeboten.

Mit diesem aktuellen aber sicherlich auch schwer umsetzbaren Thema sollen hier die Sportvereine informiert werden, wie man als Verein richtig wirbt, Sponsoren und Partner findet und Spenden generiert.

Als Referent konnte hier Ralf-Uwe Beck aus Eisenach gewonnen werden. Beck ist ein evangelischer Pfarrer und Bürgerrechtler. Ihm wurde 2015 von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz für sein 30-jähriges Engagement für Naturschutz, Bürgerrechte und Demokratie verliehen.

Der Unkostenbetrag beläuft sich auf 10 Euro. Anmeldung: http://www.ksb-hildburghausen.de/aus-a-fortbildung.html oder unter 03685/701636; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3683832


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>