Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 Kreisfinale Volleyball 2016

Kreisfinale Volleyball

Am 13.12.2016 stand in Hildburghausen das Kreisfinale Volleyball der Wettkampfklassen II und III auf dem Programm. Diese Veranstaltung wurde vom Arbeitskreis Schulsport organisiert und mit Unterstützung des Kreissportbundes Hildburghausen durchgeführt.

Drei Schulen, die Gymnasien Hildburghausen und Schleusingen sowie die Regelschule Crock, stellten jeweils eine Mannschaft in jeder Wettkampfklasse. Nach der Eröffnung durch den Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe, Jens Poprawa, gingen die Sportler auf zwei Feldern an den Start. Bei der Wettkampfklasse II spielten je sechs Spieler und bei der Wettkampfklasse III je vier Spieler.

Als Spielmodus war „Jeder gegen Jeden“ vorgegeben und es wurde mit zwei Gewinnsätzen gespielt. In drei spannenden Spielrunden kämpften die Schüler um jeden Punkt und versuchten, den Sieg auf ihre Seite zu holen.

Am Ende konnte das Gymnasium Schleusingen (WK II) das Turnier gewinnen und darf sich nun auf das Schulamtsfinale am 16.02.17 in Bad Blankenburg freuen. In der WK III siegte das Gymnasium Hildburghausen, für sie geht es am 14.02.17 in Sonneberg weiter.

Ergebnisse:

Wettkampfklasse II:

  1. Gymnasium Schleusingen
  2. Gymnasium Hildburghausen
  3. Regelschule Crock

Wettkampfklasse III:

  1. Gymnasium Hildburghausen
  2. Regelschule Crock
  3. Gymnasium Schleusingen

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3183346
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>