Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Bubble SBSZ 2019
E-Mail Drucken PDF

Bubble-Fußball mit internationalen Gästen

Unter dem Motto „Sport verbindet“ fand in diesem Jahr der Austausch zwischen Schülern des Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum (SBSZ) Hildburghausen und des Gymnasiums im weißrussischen Glubokoje statt. Die Schüler/innen aus Weißrussland waren eine Woche lang Gäste in Thüringen. Bereits zum sechsten Mal wird dieser Austausch durchgeführt.

Zum besseren Kennenlernen und getreu dem diesjährigen Thema begann der Montag mit einem Bubble-Fußball-Turnier. Diese für alle Teilnehmer ungewöhnliche Sportart wurde positiv angenommen. Neben der sportlichen Betätigung wurde so auch die Kommunikation untereinander angeregt.

Der Kreissportbund (KSB) Hildburghausen hat diese internationale Veranstaltung mit seinen Bubble-Bällen gerne unterstützt. Am Ende bekamen alle fünf Teams eine Urkunde überreicht.

 

Spruch des Monats August

"Wenn es etwas gibt, wofür zu leben sich lohnt, dann ist es die Betrachtung des Schönen."

- Platon -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3767990

Besucher online

Wir haben 98 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>