Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Sterne des Sports Ergebnisse 2020
E-Mail Drucken PDF

Bronze-Verleihung unter anderen Bedingungen

Die Auszeichnungsveranstaltung zum Engagement-Preis „Sterne des Sports“ fand am 17. September 2020 in der vr Bank Südthüringen eG in Suhl statt – leider nicht unter den festlichen Bedingungen wie sonst üblich. Aufgrund der Corona-Pandemie war die Preisverleihung deutlich kleiner gehalten, was Vorstandsvorsitzende Martina Kopietz sehr bedauerte. Auch den prominenten Schirmherren aus dem Thüringer Sport gab es in diesem Jahr nicht.

Trotzdem steht der Infektionsschutz an erster Stelle und so war jeweils nur ein Vertreter der sechs Erstplatzierten Vereine anwesend. Für unsere Sportvereine gab es aber Grund zur Freude, denn zwei haben es unter die ersten sechs geschafft. Insgesamt waren 24 Bewerbungen eingereicht worden und mit insgesamt 16 Einreichungen - und somit zwei Drittel - aus Vereinen unseres KSB.

Ziel dieser bundesweiten Kampagne – die die vr-Bank Südthüringen bereits zum 17. Mal durchführte, ist es, der breiten Öffentlichkeit die gesellschaftliche Bedeutung des Sports und insbesondere der Sportvereine deutlich zu machen. Zugleich geht es aber auch darum, die beachtlichen Leistungen der Sportvereine und ihrer unzähligen ehrenamtlichen Helfer zu würdigen.

Überaus erfolgreich mit ihren Bewerbungen waren in diesem Jahr zwei unserer Sportvereine: auf dem 4. Platz landete der KSV 47 Leimrieth e.V. mit ihrer Kindertagsfeier zum neuen Feiertag in Thüringern. Hier wurde ein Stationsbetrieb mit Laufkarten, ein buntes Rahmenprogramm und ein schöner Nachmittag für die Kleinen und Großen auf die Beine gestellt.

Mit dem tollen Projekt „Erlauer Filmnächte“ hat es beim Erlauer SV für den 2. Platz gereicht. Hier wurde während der Corona-Zeit ein Autokino eingerichtet und drei Filmabende mit einer bunten Filmauswahl abgehalten. Der Lohn für die Mühen ist nun der Stern in Bronze, der nun über Erlau scheint.

Weitere 14 Vereine haben sich beworben und können sich über eine finanzielle Zuwendung freuen: Ballonsportclub Thüringen, ESV Lokomotive Themar, Hainaer Sportverein, KSV „Schweizertal“ Schlechtsart, SCC Slusia Schleusingen, SV Eintracht Rieth, FSV 06 Eintracht Hildburghausen, SV Eintracht Heldburg,   Reitverein Kloster Veßra, SG Vessertal Breitenbach, SV 1919 Reurieth, SV Empor Eishausen, TSV Eintracht Roth und der TTV Hildburghausen 90. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!

 

Spruch des Monats Oktober

"Die Fähigkeit, Freundschaft zu erwerben, ist unter allem, was Weisheit zum Glück beitragen kann, bei weitem das Wichtigste."

- Epikur-

Aus- und Fortbildungsplan 2021

Den Aus- und Fortbildungsplan für das Jahr 2021 finden Sie hier.

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3929781

Besucher online

Wir haben 54 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>