Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Tipps gegen Langeweile KW 37
E-Mail Drucken PDF

Saft aus dunklen Beeren

Wir haben euch vor kurzem erst Holunderblütensirup vorgestellt. Vielleicht ist euch aufgefallen, dass nun anstelle der Blüten kleine schwarze Beeren wachsen – die Holunderbeeren.

Aus diesen kann man leckeren Saft machen. Dieser schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch ein tolles Hausmittel bei Erkältungen.

Meistens wachsen die Holundersträucher am Wegesrand oder im Garten. Die Beeren sind recht herb im Geschmack, sehr gesund, aber in größeren Mengen roh giftig. Denn durch das enthaltene Glycosid Sambunigrin wird Blausäure freigesetzt und diese führt dann zu Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen. Ernten kann man die Beeren von August bis September. Die Reife erkennt man daran, dass die komplette Beere Violett-Schwarz durchgefärbt ist.

Am einfachsten erntet man die Beeren, indem man die komplette Dolde abschneidet, mit den Fingern eventuell vorhandene unreife Früchte aussortiert und den Rest dann mit Wasser abspült. Anschließend empfiehlt sich eine Gabel, mit welcher man die Beeren leicht von der Dolde abstreifen kann.

Die Beeren enthalten reichlich Provitamin A und verschiedene B-Vitamine. Außerdem sind sie sehr kalorien- und zuckerarm.

Für einen halben Liter Saft braucht ihr folgendes:

1 kg Holunderbeerendolden
400 ml Wasser
1 Bio-Zitrone
ggf. ein klein wenig Zucker, je nach Bedarf (komplett ohne Zucker hält der Saft im Kühlschrank nur ca. 3 Tage)

Und so wird es gemacht:

- Beeren waschen und über einem Sieb entstielen
- die Beeren in einen Topf mit dem Wasser geben und für ca. 5 Minuten kochen lassen
- ein Sieb über einen zweiten Topf hängen und Beerensaft darüber abgießen

Man kann auch noch ein altes Geschirrtuch nehmen und dieses mit in das Sieb legen. So wird der Saft noch feiner. Dieses Vorgehen nimmt jedoch einige Zeit in Anspruch. Am Ende wird der fertige Saft in sterile Flaschen umgefüllt und fertig ist er!

Und ja, nach einigen Studien soll der Saft eine Erkältung um zwei Tage verkürzen! In der Beere steckt also mehr Kraft, als man ihr zumutet.

 

Spruch des Monats Oktober

"Kein Tag hat genug Zeit,

aber jeden Tag sollten

wir uns genug Zeit nehmen."

Sportlerehrung 2021

Das Video unserer Sportlerehrung 2021 finden Sie hier.

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Aus- und Fortbildungsplan 2021

Den Aus- und Fortbildungsplan für das Jahr 2021 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2021

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2021.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 4734577

Besucher online

Wir haben 75 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>