Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Tipps gegen Langeweile KW 39
E-Mail Drucken PDF

Bewegungscheck – alles ganz einfach?

Es ist wieder soweit – das neue Schuljahr hat begonnen und wir starten mit den Motoriktests der dritten Klassen. Wir kommen an jede teilnehmende Grundschule in unserem Landkreis und prüfen die Kinder im Zusammenhang mit dem Projekt „Bewegte Kinder = Gesündere Kinder“ in sechs Disziplinen.

2017 startete das Ganze als Pilotprojekt bei uns in Thüringen. Hierbei nahmen die beiden Grundschulen „Astrid Lindgren“ und die Grundschule I aus unserem Landkreis teil. In den darauffolgenden Jahren wuchs das Interesse an dem Projekt und somit können wir uns in diesem Schuljahr erstmals sehr darauf freuen, dass alle 16 Grundschulen des Landkreises Hildburghausen dabei sein werden!

Den Start machte die Grundschule Erlau am letzten Dienstag. Bei tollem Wetter haben die 28 Kinder auf dem Sportplatz alle Disziplinen gemeistert.

Wir wollen euch an den kommenden drei Wochenenden diese sechs Disziplinen vorstellen.

Den Start machen der Einbeinstand und der Sternlauf. Zum Sternlauf haben wir euch ein kleines Bild hinterlegt. Dieser ist nämlich gar nicht so einfach. In der Mitte ist der Start. Wichtig ist es, immer den Smiley im Blick zu haben und den Körper nicht von diesem abzuwenden. Das heißt, man darf sich beim Rückwärtslaufen schon nach hinten absichern, aber die Vorderseite des Oberkörpers darf sich nicht abwenden. Und man muss außerdem jeden Kegel, welche an den 5 Punkten stehen, antippen! Auf Kommando geht es los.

Man tippt den Kegel in der Mitte an und läuft vorwärts in Richtung Smiley, dann rückwärts zur Mitte. Anschließend im Seitgalopp zum zweiten Kegel und im Seitgalopp wieder zurück. Nun rückwärts zum dritten Kegel und vorwärts wieder zurück. Zuletzt im Seitgalopp zum vierten Kegel und im Seitgalopp wieder zurück zur Mitte. Die Kinder haben hier zwei Versuche. Die Herausforderung dabei ist, sich den Weg und die Reihenfolge genau zu merken! Und natürlich auch immer die Kegel anzutippen. Gar nicht so einfach.

Die nächste Übung ist der Einbeinstand. Hierbei müssen die Kinder die Schuhe ausziehen und so lange wie möglich auf einem Bein stehen. Das hört sich leicht an, es gibt jedoch auch hier strenge Regeln: Das eine Bein muss im rechten Winkel gehoben werden und darf das andere nicht berühren; die Arme kommen in die Hüfte und die Augen müssen geschlossen sein.

Bei beiden Übungen wird die Zeit gestoppt. Probiert es mal aus! Wie viel Sekunden schafft ihr?

 

Spruch des Monats Oktober

"Kein Tag hat genug Zeit,

aber jeden Tag sollten

wir uns genug Zeit nehmen."

Sportlerehrung 2021

Das Video unserer Sportlerehrung 2021 finden Sie hier.

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Aus- und Fortbildungsplan 2021

Den Aus- und Fortbildungsplan für das Jahr 2021 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2021

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2021.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 4734602

Besucher online

Wir haben 77 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>