Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Kampagne LSB 2023
E-Mail Drucken PDF

#WillkommenImVerein

…so heißt eine neue Kampagne des LSB Thüringen e. V., die wir als Kreissportbund (KSB) Hildburghausen gerne unterstützen. Dazu brauchen wir eure Hilfe!

Ziel der Kampagne soll es sein, mehr sieben bis 14-Jährige für die Thüringer Sportvereine zu gewinnen. Also Symbol dieser Kampagne zählt ein mit knalligen Farben beklebter Bus – das Sportverein-Mobil. Damit ist der LSB auf Thüringen Tour, um Kinder und Jugendliche mit der Freude am Sport anzustecken und zu informieren. Es werden Vereine aus der Region vorgestellt und es gibt einen Gutschein für eine kostenlose Probemitgliedschaft.

Die Vereine können zum einen von der Kampagne profitieren, in dem sie neue Mitglieder gewinnen, und zum anderen gibt es zwei Radiosender, die an der Aktion teilnehmen und tolle Aktionen bieten:

  • Bei Antenne Thüringen könnt ihr mit eurem Verein beim Vereins-Speed-Dating mitmachen. Hier werden allen teilnehmenden Vereinen die gleichen Fragen gestellt, die Antworten aufgenommen und im Sonntagsprogramm ausgestrahlt. So steigert ihr die Bekanntheit eures Vereins enorm!
  • Radio Top 40 bieten euch an, einen Vereins-Spot auszustrahlen. Wenn bei euch im Verein bald ein Fest, Heimspiel, Tag der offenen Tür oder etwas anderes ganz Besonderes ansteht, dann könnt ihr 20 Sekunden Hörerzeit dazu nutzen, alle Hörer und Hörerinnen dazu einzuladen.

Mehr Infos und die Anmeldeformulare findet ihr auf der Homepage der Kampagne: https://vereins-a.de/

 

Spruch des Monats Mai

"Willst du den Charakter eines Menschen kennen, so gib ihm Macht."

- Abraham Lincoln -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2024

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2024.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 6731145

Besucher online

Wir haben 89 Gäste online

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

LSB Thüringen

Zum Landessportbund Thüringen e.V. geht es hier