Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Tag des Mädchenfußballs 2023
E-Mail Drucken PDF

Römhilder Schülerinnen auf dem Podest

Mit den Plätzen zwei und fünf kehrten die beiden Mädchenmannschaften aus dem Landkreis Hildburghausen vom 16. Tag des Mädchenfußballs aus Dietzhausen zurück. Die Mädchen von der Herzog-Bernhardt Schule aus Römhild jubelten am Ende über den zweiten Platz. Die Schülerinnen vom Gymnasium Hildburghausen freuten sich über Platz 5.

Beim Pokal um den Oberbürgermeister der Stadt Suhl – organisiert vom Stadtsportbund Suhl und dem Kreisfußballausschuss Rhön-Rennsteig - waren insgesamt zehn Mädchenmannschaften am Start.

Zunächst wurde die Vorrunde in zwei Staffeln im Modus Jeder gegen jeden ausgetragen. In der Staffel 2 sicherten die Grabfelderinnen unangefochten Platz 1. Sie konnten alle vier Vorrundenspiele gewinnen und blieben in ihren Begegnungen sogar ohne Gegentreffer. Damit war das Finale für die Mädels und Sportlehrerin Janine Wüscher schon einmal sicher.

In der Staffel 1 startete Hildburghausen mit zwei Siegen gegen Zella-Mehlis (3:0) und Suhl (5:0) ins Turnier. Danach folgten zwei knappe und auch unglückliche 0:1Niederlagen gegen die beiden Meininger Mannschaften vom Henfling- und Evangelischen Gymnasium. Im Spiel um Platz 5 und 6 trafen die Schülerinnen aus Hildburghausen auf die Regelschule Schwarza im Strafstoßschießen aufeinander. Die Hildburghäuser Mädels gewannen mit 3:2 und sicherten sich Platz 5.

Und dann war doch noch ein Finale? Hier standen sich die Mannschaften aus Römhild und vom Henfling-Gymnasium Meiningen gegenüber. Auch die Theaterstädterinnen waren mit einer makellosen Bilanz von zwölf Punkten und 9:0 Toren ins Finale gestürmt. Und die Mädchen aus Meiningen waren dann für die Römhilder an diesem Tag eine Nummer zu groß. Das Endspiel endete deutlich mit 4:0. Aber mit dem zweiten Platz waren am Ende die Regelschülerinnen sehr zufrieden.

Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sich die Schülerinnen aus Römhild über den Pokal. Und aus ihren Reihen wurde dann auch noch Charlotte Kuhles mit neun Treffern als beste Torschützin des Turniers ausgezeichnet.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung gab es einen kleinen Dämpfer. Aufgrund von fehlenden Bussen konnten nicht alle Mannschaften nach Dietzhausen anreisen. Der Kreissportbund (KSB) Hildburghausen hat gerne den Transport aus Römhild und Hildburghausen übernommen.

VR 1:     Zella-Mehlis – Hildburghausen 0:3, Suhl – Evang. Meiningen 0:1, Henfling Meiningen – Zella-Mehlis 3:0, Hildburghausen – Suhl 5:0, Evang. Meiningen – Henfling Meiningen 0:2, Zella-Mehlis – Suhl 0:4, Henfling Meiningen – Hildburghausen 1:0, Evang. Meiningen – Zella-Mehlis 0:0, Suhl – Henfling Meiningen 0:3, Hildburghausen – Evang. Meiningen 0:1;

Tabelle:                1. Henfling-Gymnasium Meiningen         9:0         12
                               2. Evang. Gymnasium Meiningen              2:2           7
                               3. Gymnasium Hildburghausen                 8:2           6
                               4. Gymnasium Suhl                                        4:9           4
                               5. Gymnasium Zella-Mehlis                         0:10         1

VR 2:     Bibra – Steinbach-Hallenberg 0:4, Obermaßfeld – Römhild 0:6, Schwarza – Bibra 2:0, Steinbach-Hallenberg – Obermaßfeld 5:1, Römhild – Schwarza 2:0, Bibra – Obermaßfeld 0:1, Schwarza – Steinbach-Hallenberg 0:0, Römhild – Bibra 4:0, Obermaßfeld – Schwarza 0:4, Steinbach-Hallenberg – Römhild 0:1;

Tabelle:                1. Regelschule Römhild                 13:  0                    12
                               2. RS Steinbach-Hallenberg            9:  2                       7
                               3. Regelschule Schwarza                 6:  2                       7
                               4. Regelschule Obermaßfeld         2:15                     3
                               5. TGS Grabfeld Bibra                       0:11                      0

Finalrunde:         Platz 9: Gymnasium Zella-Mehlis – TGS Grabfeld Bibra                   2:1 n. N.

                               Platz 7: RS Obermaßfeld – Gymnasium Suhl                                        3:1 n. N.
                               Platz 5: Gymnasium HBN – RS Schwarza                                               3:2 n. N.
                               Platz 3: RS Steinbach-Hallenberg – Evan. GYM Meiningen              0:0 (2:1 n. N.)
                               Platz 1: Henfling GYM Meiningen – RS Römhild                                  4:0
 

Spruch des Monats Juni

"Was der Mensch wirklich will, ist letzten Endes nicht das Glücklichsein, sondern ein Grund zum Glücklichsein."

- Viktor Frankl -

Trikot-Tag

Mitmachen bei unserer Trikot-Aktion am 11. Juni und hier Foto hochladen!

Familiensporttag

Unser Familiensporttag findet am 16. Juni in Veilsdorf statt.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2024

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2024.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 6784851

Besucher online

Wir haben 119 Gäste online

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

LSB Thüringen

Zum Landessportbund Thüringen e.V. geht es hier