Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Torsten Möller Helden 2024
E-Mail Drucken PDF

Unser Ehrenamts Held

Torsten Möller ist seit Jahrzehnten der Kassenwart der Abteilung Badminton des TSV 1911 Themar. Trotz der wöchentlichen Fahrt von Themar nach Frankfurt, zur Arbeit, ist er am Freitagabend und am Wochenende stets zur Stelle, wenn es um Sport oder das Ehrenamt geht.

Als Spieler in einer Mannschaft, als Fahrer und Betreuer des Nachwuchses am Wochenende, als ständiger Sponsorensucher oder als Organisator von Wettkämpfen, Torsten steht immer in der ersten Reihe. Auch während seines Trainings betreut er nebenbei noch die anwesenden Schüler oder Gäste.

Seine Aktivitäten richten sich aber auch auf den Freizeitbereich, so organisiert er Wanderungen, Sportfeste, Doppelkopfturniere oder die jährliche Jahresabschlussfete. Als Verbindungsmann zu den anderen Abteilungen des TSV, hat er immer neue Ideen, die dann gemeinsam umgesetzt werden.

Und aus genau diesem Grund haben die Vereinsvertreter des TSV 1911 Themar an den Landessportbund gewandt und das Überraschungspaket für ihren „Ehrenamtshelden“ organisiert. Dieses wurde dann feierlich überreicht und der Preisträger, begleitet von Luftschlangen und Konfettikanonen, gebührend gefeiert. Auch der Kreissportbund Hildburghausen e.V. sagt herzlichen Glückwunsch!

 

Spruch des Monats Juni

"Was der Mensch wirklich will, ist letzten Endes nicht das Glücklichsein, sondern ein Grund zum Glücklichsein."

- Viktor Frankl -

Trikot-Tag

Mitmachen bei unserer Trikot-Aktion am 11. Juni und hier Foto hochladen!

Familiensporttag

Unser Familiensporttag findet am 16. Juni in Veilsdorf statt.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2024

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2024.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 6784882

Besucher online

Wir haben 54 Gäste online

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

LSB Thüringen

Zum Landessportbund Thüringen e.V. geht es hier