Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2008 Neues Förderprogramm für Sportvereine zum Klima- und Ressourcenschutz

Neues Förderprogramm für Sportvereine zum Klima- und Ressourcenschutz

Der Deutsch-Olympischer-Sportbund (DOSB) und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) haben ein neues Förderprogramm für Sportvereine zum Thema Klimaschutz aufgelegt.

Das Sonderprogramm fördert investive Maßnahmen wie z.B. den Einbau neuer Fenster, Fassadenerneuerung oder Dämmung, Wassersparmaßnahmen etc. mit einem Gesamtumfang von bis zu 10.000,-- €. Der Antragsteller kann nur ein Sportverein sein und er muss auch mindestens 50 % der Kosten anderweitig (z.B. Zuschuss durch die Gemeinde, Sponsoring) aufbringen. Der Zuschuss des Fördergebers DOSB/DBU beträgt maximal 5.000,-- €. Die Anträge sind mit einer Projektbeschreibung an die Clearingstelle Sport und Umwelt, Max-Brauer-Allee 22, 22765 Hamburg bis spätestens 31.07.2008 zu stellen. Weitere Informationen gibt es unter www.dosb-clearingstelle.de oder auch über die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Hildburghausen, Schleusinger Straße 6-8, 98646 Hildburghausen, Tel. 03685-701636.

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2960538
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>