Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2008 Fit und Vital in den Frühling

Fit und Vital in den Frühling / Sport treiben – vital bleiben zum 32. Behinderten – und Seniorenschwimmfest des Landkreises Hildburghausen

Am Montagvormittag, den 07.04.2008 wuselten mehr als 200 Wasserfreunde durch das Werra Sport Freizeitbad Hildburghausen. Marion Seeber, Vizepräsidentin des Thüringer Landessportbundes konnte zur 32. Auflage des Schwimmfestes 150 Aktive aus zehn Förderzentren und Werkstätten, erstmalig auch 21 Wasserfreunde für angepasste Arbeit aus Seßlach begrüßen.

Die größte Teilnehmermeldung kam von dem Albert – Schweizer – Förderschule mit 51 Aktiven! Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, mit geistigen Behinderungen meisterten acht unterschiedliche Wettkämpfe und Wasserspiele, welche von 20 Helfern aus dem Organisationsteam, 50 Betreuer aus den Einrichtungen und dem Team um Bademeister Achim begleitet wurden. Leider stellte sich nur ein Mann dem Wettkampfgeschehen, Herr Gerd Beckmann – 67 Jahre immer noch ein guter Brustschwimmer auf der 25 Meter – Bahn.

Einzelwettbewerbe:
25 Meter – Brustschwimmen:
männlich
1. Platz - Uwe Baran (Albert-Schweizer-Förderschule HBN)
2. Platz - Danny Langenfeld (Wefa – HBN)
3. Platz - Helge Mack (Albert-Schweizer-Förderschule)

weiblich
1. Platz - Sabine Bentfeld (Wefa – Eisfeld)
2. Platz - Mira Meyer (Wefa – Eisfeld)
3. Platz - Melanie Rauch (Stiftung Reha – Zentrum Schleusingen)

Mattenspringen:
Sieger weiblich: Susanne Rickes (Albert-Schweizer- Förderschule)
Sieger männlich: Uwe Baran (Albert-Schweizer- Förderschule)

Wasserrutsche:
Sieger weiblich: Sabine Bentfeld Wefa – Eisfeld

Mannschaftswettbewerbe:
Puzzle
1. Platz: Albert – Schweizer – Förderschule
2. Platz: Staatliches regionales Förderzentrum HBN
3. Platz: Wefa Eisfeld

Transportstaffel:
1. Platz: Albert – Schweizer – Förderschule
2. Platz: Stiftung Reha – Zentrum / Schleusingen
3. Platz: Wefa Seßlach

Des Weiteren wurden im Flachbecken folgende Wettbewerbe und Spiele geboten:
- Hamsterspiel,
- Seehund
- Büchsenstfette
- Luftballon blasen

In den sich bietenden Erholungspausen gab es mundgerechte geschnittene Vitamine und dazu passende Getränke. Alles in allem war es für Teilnehmer und Organisatoren eingelungenes Schwimmfest mit einer gestiegenen Beteiligung an den gebotenen Wettkämpfen und Wasserspielen.

 

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2960524
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>