Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2008 Aktiv und bewegt Älter werden im Landkreis Hildburghausen

Aktiv und bewegt Älter werden im Landkreis Hildburghausen

Logo Sport treiben vital bleiben - (c) LSB Thüringen e.V.Gemäß diesem Wahlspruch war der Sporttag für Erwachsene/Ältere, wie schon im letzten Jahr, sehr gut besucht. Die Teilnehmer wurden vom Bürgermeister der Stadt Hildburghausen, Herrn Steffen Harzer und vom Präsidenten des Kreissportbund Hildburghausen, Herrn Uwe Höhn begrüßt.

Unter Anleitung der Übungsleiter Frau Hohnbaum, Frau Dransfeld, Frau Resch, Frau Zeiß und Frau Sieder wurde ein abwechselungsreiches Programm geboten. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit aus verschiedenen Sportangeboten auszuwählen bzw. alle Angebote zu testen. So wurde diese Veranstaltung auch zu einem gewollten Erfahrungsaustausch unter den teilnehmenden Sportvereinen des Landkreises Hildburghausen. Für das Rahmenprogramm mit seinen Schnupperangeboten waren der Tisch- tennisverein Hildburghausen, Herr Ulrich Teichmann und der SV Pädagogik Hildburghausen , Herr Klaus Möller mit der Sportart Bosseln, zuständig.
Allen Teilnehmern und Helfern gilt der Dank des Kreissportbundes Hildburghausen. Einen besonderen Dank für die finanzielle Unter
stützung gilt der Kreissparkasse Hildburghausen und dem Landessportbund Thüringen.
Auf vielfachen Wunsch wird der nächste Sporttag für Erwachsene/Ältere, 2009 in Schleusingen stattfinden.

Impressionen

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3198151
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>