Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2008 Fairplay beim Fußballneujahrsturnier der Jugendmannschaften in Crock

Fairplay beim Fußballneujahrsturnier der Jugendmannschaften in Crock

Der Streetworker Herr Reuther und der Jugendclub Crock luden Jugendclubs und interessierte Freizeitkicker zum 2. Neujahrsturnier ein.
Trotz Samstag und Beginn vor dem üblichen Aufstehen hatten sich 8 Mannschaften angemeldet und waren pünktlich zu Auslosungsbeginn zur Stelle.



Die Auslosung ergab folgende Gruppenpaarungen:

Gruppe I                     Gruppe II
Crock I                       Crock II
Harras                        Oberwind
Schnett                      Jena – die Musiker
Poppenwind                Brünn

Spannende Spiele, super Einzelleistungen und mannschaftliche Geschlossenheit zeichneten die Gruppenspiele aus. Platz eins in der jeweiligen Gruppe war jedoch, von den Punkten, relativ klar! In der Gruppe I siegte Schnett und in der Gruppe II Crock II. Platz 2 und 3 waren hart umkämpft. Poppenwind und Jena-die Musiker belegten Platz 2, Harras und Brünn Platz 3. Crock I und Oberwind, als 4. der Staffel, ermittelten im Spiel gegeneinander Platz 7 und 8. Ebenfalls im Spiel gegeneinander, um Platz 5 und 6, besiegte Brünn - Harras mit 4:2.
Die Schiris, Sportfreund Wöhner und Luthard hatten alles im Griff und noch Zeit, die besten Paraden der Tormänner an die Spfdn. Zeiß von der Kreissportjugend, die das Turnier leitete, weiterzugeben. Über kreuz standen sich nun Crock II- Poppenwind und Jena- die Musiker- Schnett gegenüber. Schneller Fußball, gutes Spiel mit der Bande und Unterstützung durch die Torleute bekamen die mitgereisten Fans zu sehen.
Crock II behielt mit 2:1 gegen Poppenwind die Oberhand und Schnett siegte mit 3:1 gegen Jena.
Das Spiel um Platz 3 war ein echter Krimi, den Poppenwind in der letzten Minute für sich entscheiden konnte. Crock II war nun im Endspiel nicht mehr zu halten und zauberte 5 tolle Treffer.
Die Jugendlichen von Schnett waren immer um eine Resultatsverbesserung bemüht, aber es wollte kein Tor gelingen.
Nach aktiver Bewegung und guter Verpflegung, durch den Bratmeister Thomas, konnten alle Teams einen Pokal und Urkunde entgegennehmen.
Bester Torsschütze wurde Michael Beez, von Crock II und bester Tormann, für die besten „Paraden“, Philipp Licht, von Poppenwind.

Für Januar 2009 kann man sich schon den Termin vormerken!

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3179099
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>