Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2009 5. Sport – und Spielfest für Jedermann in Eisfeld

5. Sport – und Spielfest für Jedermann in Eisfeld

Am letzten Samstag im August lud der Diakonie-Kindergarten Steudach, der Kreissportbund e.V. HBN und der SV 03 Eisfeld zu Ihrer nun schon fünften Auflage des Familiensportfestes auf den Eisfelder Sportplatzrasen ein. Neben den Kindern, Eltern und Großeltern des Steudacher Kindergartens waren auch der AWO-Kindergarten und der aus Harras sowie die Grundschule Eisfeld gut vertreten. Zudem konnte sich jeder der Freude an Bewegung und Spaß am Miteinander der Generationen, einfach einreihen und mitmachen bei der fast 300 starken Sportlertruppe.

Unter dem Motto „Die Welt in der wir Leben“ konnten die Teilnehmer an verschiedenen Stationen Ihr Können unter Beweis stellen. Los ging’s mit einer gemeinsamen Erwärmung bei super Wetter. Weiterhin stand als freie Station die Rollenrutsche und das Sportmobil der Sportjugend bereit. Für jeder absolvierte Station gab es auf den Durchlaufzettel einen Vermerk und anschließend bei der Abgabe bekam jeder Sportler hierfür eine Medaille. Um so besser schmeckte danach die Bratwurst und Limonade nach so einen gelungenen Vormittag, damit die 6. Auflage 2010 an gleicher Stätte starten kann.
 




 

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3693409


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>