Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2009 33. kreisoffene Behinderten- und Seniorenschwimmfest im Werra Sport- und Freizeitbad Hildburghausen

33. kreisoffene Behinderten- und Seniorenschwimmfest im Werra Sport- und Freizeitbad Hildburghausen

Am 30.03.2009 fand das große integrative Schwimmfest für behinderte und nicht behinderte Menschen unter dem Motto: „Fit und Vital“ in den Frühling / Sport treiben – IN FORM - bleiben statt.

Über 150 Teilnehmer folgten der Einladung von Frau Marion Seeber - Sachgebietsleiterin Kultur und Sport im Landratsamt HBN und Initiatorin des Schwimmfestes Zu Beginn der Veranstaltung wurde der jüngste Teilnehmer und Geburtsstagskind Präsident Uwe Höhn geehrt. Nach den Begrüßungsworten von Landrat Herrn Thomas Müller begannen die Schwimmspiele mit dem 25 Meter Brustschwimmen, Puzzelwettbewerb, Transportstaffel und der abschließenden Wasserrutsche. Gleichzeitig im kleinen und flachen Becken wurde das Hamsterspiel, Ballonblasen und die Büchsenstafette durchgeführt. Nach der Siegerehrung und Versorgung mit Obst und Getränken bekam noch jeder Teilnehmer eine Teilnehmer Medaille. Bis zu 16. integrativen Sportfest am 09.10.2009 in Hildburghausen.

 

Impressionen vom Behindertensportfest des KSB Hildburghausen e.V. - (c) KSB Hildburghausen e.V.

 

 

Spruch des Monats April

"Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten"

 - Katharina von Siena -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3518505


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>