Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2013 Auszeichnung G. Köhler

Ehrenurkunde des LSB in Leder für Bürgermeister Günter Köhler

Auszeichnung_G._Köhler

Gestern wurde die Auszeichnung des Landessportbundes Thüringen (LSB) an Günter Köhler nachgeholt. Ursprünglich sollte die Ehrung zum Sportlerball 2013 des Kreissportbundes Hildburghausen erfolgen. Herr Köhler hatte sich hier aus Termingründen entschuldigt.

Während der Stadtratssitzung im Hainaer Kulturhaus wurde diese hohe Auszeichnung nun übergeben. Der Präsident des KSB Hildburghausen Uwe Höhn war persönlich ins Grabfeld gereist, um die Ehrung für Günter Köhler (im Foto rechts) vorzunehmen.

Hier sind ein paar Auszüge aus der Laudatio:

Günther Köhler ist der dienstälteste Bürgermeister des Landkreises Hildburghausen. Bereits in den 80-er Jahren wurde er in Gleichamberg in diese Position gewählt. Anfang der 90-er wurde dann die Gemeinde mit ihren sieben Ortsteilen gebildet. Unter der Leitung des Bürgermeisters Günther Köhler hat sich diese erfolgreich gestaltet und entwickelt.

Zur ehemaligen Gemeinde Gleichamberg gehören vier Sportvereine. Von Anfang an hat der Bürgermeister seine Sportvereine aktiv unterstützt. Alle Sportstätten seiner Gemeinde – sowohl die Sportplätze als auch die Vereinsgebäude – wurden mit Unterstützung der Kommune saniert, erweitert und teilweise neu gebaut.

Herrn Köhler ist es in erster Linie zu verdanken, dass nach der Schließung der Regelschule in Gleichamberg die Turnhalle in Gemeindeeigentum überging, komplett saniert wurde und so dem organisierten Sport in Gleichamberg erhalten werden konnte. Dem Bürgermeister ist es mit zu verdanken, dass 2012 die Freisportanlage in Bedheim mit Grundschul- und Kindergartenstandort saniert und sogar erweitert wurde.

Wo immer es geht unterstützt der Bürgermeister seine Sportvereine und verfolgt ihre Entwicklung mit großem Interesse.

Seit März ist Herr Köhler nun Bürgermeister der Stadt Römhild. Und somit ist er nun für insgesamt 14 Gemeinden einschließlich der Stadt Römhild das Oberhaupt. Und hier kommen zu den vier Sportvereinen nun weitere Sportvereine hinzu. Die Rahmenbedingungen sind dort zwar geschaffen, aber Hilfe und Unterstützung wird jährlich notwendig sei!

Herr Köhler wir zählen auf Sie . . .

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2970106
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>