Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2013 DRK-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

DRK-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

DRK_2013

Am letzten Wochenende führte der Kreissportbund Hildburghausen einen Lehrgang zur 1. Hilfe im Sport durch.
Frau Corda Hesselbarth vom Deutschen Roten Kreuz in Hildburghausen war die Referentin dieses insgesamt 16 UE umfassenden  Fortbildungslehrgangs.
Recht kurzweilig verlief dieser Lehrgang, auch weil Frau Hesselbarth Theorie und Praxis gut miteinander verbunden hat und so auch
immer wieder die wissbegierigen Teilnehmer mit in den Unterrichtsstoff einbezog.
Insgesamt 19 Sportfreundinnen und Sportfreunde stellten sich dieser Herausforderung und konnten schließlich
Ihre Teilnahmebestätigung für den erfolgreichen Abschluss in Empfang nehmen:
Laura Rückner und Anne Steglich (beide SV Pädagogik Hildburghausen), Kristin Hildebrand, Rene Staudigel und Markus Roth (alle TSV Gompertshausen), Silvia Thiel, Kathrin Sachs und Michael Hilbig (alle SV Empor Eishausen), Andre Schmidt (TSV Gleichamberg), Ilona Seegert und Daniel Böhmer (beide SC Schleusingen), Ulrich Hofmann (Hainaer SV), Jens Hirschfeld, Steven Fischer und Henry Licht (alle FSV Eintracht Hildburghausen), Cornelia Becker und Peter Jansen (beide SV 03 Eisfeld), Detlef Heusinger (Radclub Jena) und Bärbel Kraft (LSV Streufdorf).
 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3175900
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>