Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2015 Sporthelfer-Auszeichnung

Die ersten Sporthelfer ausgezeichnet…

…hat der Kreissportbund Hildburghausen e.V. am Dienstag den 15.12.2015 am Gymnasium in Schleusingen. Im Rahmen des Weihnachtsprogrammes wurden hier die ersten vier Schülerinnen mit ihrem Sporthelfer-Zertifikat belohnt. In schöner und besinnlicher Stimmung gab es neben musikalischen und künstlerischen Auftritten auch einen Programmpunkt, bei dem Schüler geehrt wurden, die sich durch besondere Leistung hervorgehoben haben. So auch die Sporthelfer. Diese haben durch Absolvieren der Ausbildung gezeigt, dass sie sich gerne aktiv für ihren Sportverein einbringen wollen und ehrenamtlich aktiv sind. Zur Verleihung waren Ernst Haberland von der Mittelstands-Akademie Thüringen sowie Stefan Bahn, Vizepräsident des KSB anwesend.
Wir gratulieren Melissa Nichterlein, Nadja-Sophie Schlossarek, Sofie Lautensack und Helene Parschan ganz herzlich zur bestandenen Prüfung!

 

Spruch des Monats Mai

"Ziele zu setzen ist der erste Schritt, um das Unsichtbare in das Sichtbare zu verwandeln."

- Anthony Robbins -

Tage des Sports und der Gesundheitsförderung

Unsere Tage des Sports und der Gesundheitsförderung finden am

22.05. in Hildburghausen und am
18.06. in Schleusingen statt.

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sterne des Sports

Der Wettbewerb "Sterne des Sports" ist gestartet. Anmelden können die Vereine sich hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2022

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2022.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 5202522


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>