Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2015 FFZ Kanu fahren

Flussabwärts auf der Werra…

…ging es für 11 Kinder bei der Ferienfreizeit am 04.08.2015. Hier stand Kanu fahren auf dem Programm. Morgens um 8:30 trafen sich alle in Hildburghausen, um gemeinsam die Fahrt nach Henfstädt zum „Kanureich“ anzutreten. Dort begegneten wir Ringo. Dieser wies uns in die Grundlagen des Kanufahrens ein. Auch wichtige Regeln wurden erläutert, auch wenn Dinge wie „nie gleichzeitig aufstehen“ oder „nicht an Ästen festhalten“ im Boot wieder schnell vergessen waren :)


Aufgeregt wurden nun die Boote eingeteilt, mit vier 3-Mann-Booten und einem 2-Mann-Boot ging es dann auch schon los. Etwas unsicher wurden nun die ersten Meter auf der Werra zurückgelegt. Die Kinder gewöhnten sich aber recht schnell an die neue Fortbewegungsmethode und hatten viel Spaß daran, die anderen Boote mit Wasserpistolen unter Beschuss zu nehmen. Nach ungefähr einer Stunde erreichten wir die erste Umtragestelle. Hier mussten die Boote aus dem Wasser und nach dem Wehr wieder zurück in die Werra. Die große Wiese wurde hier für eine ausgiebige Frühstückspause genutzt. Die nächste Etappe brachte uns durch tolle und abwechslungsreiche Landschaften zur Badestelle. Hier nutzen einige mutige Kinder die Pause zur Erfrischung. Glücklicherweise war das Wetter auf unserer Seite und bescherte uns den ganzen Tag strahlenden Sonnenschein. Auch wenn der Wasserstand der Werra nicht besonders hoch war und man regelmäßig „anschieben“ musste, hatten die Kinder sehr viel Spaß auf der Fahrt. Manche hatten zu Beginn so ihre Probleme mit der Steuerung des Kanus und es folgten einige unfreiwillige Drehungen und Landungen in den angrenzenden Büschen. Das sorgte sowohl bei den Fahrern selbst als auch bei allen anderen Booten für Erheiterung. Nach einer weiteren Umtragestelle bei Vachdorf kamen die Kanuten gegen 14 Uhr in Belrieth an. Dort wurde die verbleibende Zeit zum Essen und Umziehen genutzt. Von Ringo wurden wir dann mitsamt der Kanus abgeholt und machten uns auf den Rückweg nach Hildburghausen. Hier wurden die Kinder, etwas erschöpft, von ihren Eltern abgeholt.

 

Spruch des Monats August

Die eigenen Gedanken in schweren Zeiten richtig zu steuern ist die Lösung. Denn stetig an sein Problem zu denken, wird nichts verbessern, doch der Glaube an eine schöne Zukunft wird Hoffnung schenken und Sonnenstrahlen auf der Seele verbreiten.

- Esragül Schönast -

Begegnungs-Sportfest

Aktuelles zu unserem Begegnungs-Sportfest am 24.08.2019 finden Sie hier.

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Sportabzeichen-Abnahmetag

Am 31.08.2019 findet der Abnahmetag "Deutsches Sportabzeichen" auf der Kleinsportanlage (Waldstraße 11 in Hildburghausen) statt.

Mitglieder-Versammlung

Die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes Hildburghausen e.V. findet in diesem Jahr am 13.09. in Hildburghausen statt.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3068177
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>