Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 Jahreskonferenz Unternehmen für die Region

Jahreskonferenz „Unternehmen für die Region“

Unter dem Motto „Unternehmerinnen und Unternehmer bewegen Deutschland – Mit gutem Beispiel voran“ fand am 06. April die Jahreskonferenz „Unternehmen für die Region“ im Berliner Umweltforum statt. Hier war auch der Kreissportbund Hildburghausen e.V. anwesend, der sich mit dem „Pilotprojekt Sporthelfer“ beim Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ beworben hatte.

Die Konferenz wurde, nach der Begrüßung, mit einem Vortrag von Prof. Dr. Peter Nieschmidt begonnen. Dieser befasste sich mit den Strukturen innerhalb der Arbeitnehmer und zeigte auf, wie die vorhandenen Potentiale optimal vom Arbeitgeber genutzt werden können. Weiter wurden fünfzehn Projekte aus dem Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ vorgestellt. Am Nachmittag hatten wir beim Marktplatz die Möglichkeit, unser Pilotprojekt Sporthelfer, jetzt unter neuem Namen, vorzustellen.


SURE – Sportvereine unterstützen, regional engagieren

Hier hatten wir die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und konnten viele neue Anregungen gewinnen. Für den Nachmittag stand dann noch die Preisverleihung auf dem Programm. Es war ein sehr schöner, interessanter und produktiver Tag in Berlin. Wir hoffen, auch im nächsten Jahr dabei sein zu können.

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3715002


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>