Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 KJS Fußball 2016

Kreisjugendspiele Fußball – 2016

Der Kreissportbund Hildburghausen (KSB) und der Kreisfußballausschuss (KFA) Südthüringen haben auch 2016 gemeinsam die Kreisjugendspiele (KJS) im Fußball ausgeschrieben. In diesem Jahr werden die KJS in insgesamt vier Altersklassen von den G- bis D-Junioren stattfinden.
Teilnehmen dürfen alle im Punktspielbetrieb stehenden Mannschaften sowie alle Kinder der Kindergärten, Schulen und Vereine. Weitere Meldungen entsprechend der Altersklassen sind möglich und ausdrücklich gewünscht. Um möglichst vielen Kindern/Jugendlichen eine Teilnahme zu ermöglichen, gilt als Spielgenehmigung Spielerpass (falls vorhanden) oder Kopie der Geburtsurkunde.
Geplant sind pro Altersklasse (außer G-Junioren) zwei Vorrunden. Falls nicht genügend Mannschaften melden, wird jeweils nur eine Endrunde ausgetragen. Der Modus wird nach Abschluss der Meldungen festgelegt.
Anmeldungen sind an die Kreissportjugend im KSB Hildburghausen, Schleusinger Straße 6-8 in 98646 Hildburghausen, Tel.: 03685-404462, Fax: 03685-701637,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu richten.
Meldeschluss für alle Altersklassen ist der 28. Mai 2016.
 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3179376
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>