Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 Auszeichnung Eisfelder Reitverein

Auszeichnung verdienter Vereinsmitglieder

Am Wochenende des 27. Und 28. August 2016 war der Eisfelder Reitverein e.V. wieder Ausrichter des Vielseitigkeitsturnieres. In diesem Rahmen wollte auch der Kreissportbund Hildburghausen / LSB Thüringen zwei langjährigen und engagierten Vereinsmitgliedern danken.

Mit der Ehrennadel des LSB wurde Regine Sperling ausgezeichnet. Sie ist seit über 50 Jahren Mitglied im Eisfelder Reitverein und noch immer aktiv. Seit 2015 ist sie Ehrenmitglied und hat sich durch ihr Wirken und ihr Engagement unersetzlich für den Verein gemacht.

Ebenfalls die Ehrennadel des LSB verliehen bekam Alfred Lorz. Auch er ist seit über 50 Jahren Vereinsmitglied und steht dem Verein mit Rat und Tat zur Seite. Noch heute reitet er jedes Jahr den Umzug des Kuhschwanzfestes mit.

Die Verleihung der Ehrennadeln wurde durch Stefan Bahn, Vizepräsident des Kreissportbundes, vorgenommen. Wir danken den beiden Vereinsmitgliedern für ihr unermüdliches und treues Engagement und gratulieren dem Eisfelder Reitverein.

 

Spruch des Monats März

"Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet."

- Oscar Wilde -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3494340
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>