Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2016 Lehrgang 1.Hilfe 2016

Lehrgang Erste Hilfe im Sport

Der Kreissportbund Hildburghausen bietet im Dezember noch einen Lehrgang zum Thema „Erste Hilfe im Sport“ an.

Der mit neun Lehreinheiten (LE) ausgeschriebene Fortbildungslehrgang findet am

10. Dezember 2016

in der Werratalhalle Hildburghausen, Waldstraße 11 in 98646 Hildburghausen statt. Beginn ist um 8.00 Uhr.

Die Voraussetzung für den Erwerb des Grundlagenlehrganges, des Sportassistenten und einer Übungsleiter C Breitensport Lizenz ist die „Erste Hilfe Ausbildung“, die sich direkt auf Unfallsituationen im Sport bezieht. Neben dem Standardprogramm werden sporttypische Verletzungen und Unfälle analysiert und mit praktischen Übungen „erstbehandelt“.

Deshalb ist dieser Erste-Hilfe-Lehrgang auch für alle Vereinsvorstände, Trainer und Übungsleiter sehr interessant.

Dieser Lehrgang kann auch zur Verlängerung der Lizenz genutzt werden.

Ihre Anmeldung kann online über die Homepage des KSB Hildburghausen unter www.ksb-hildburghausen.de erfolgen. Oder Sie melden sich über den KSB - Tel. 03685/404462 - oder per E-Mail - Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. - an.

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3714922


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>