Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 Kindersportfest 2018

Muskelkater zum Anfassen

Bei schönstem Wetter fand am Dienstag, den 19.06.2018, das Kindersportfest in Hildburghausen statt. Sportlich aktiv und top motiviert dabei waren die Kita „Emma Scheller“, die Kita „Farbklekse“, die Kita „Werraspatzen“, die Kita „Tausendfüßler“ und die Kita Parkmäuse. Ebenso vor Ort waren die ersten Klassen der Grundschule 1 und der Astrid-Lindgren-Schule sowie die Albert-Schweitzer-Förderschule.

Nach einer tollen Erwärmung ging es auch schon mit den Wettkämpfen los. Eingeteilt in Gruppen der verschiedenen Kindergärten und Schulen konnten nun Disziplinen wie Ballweitwurf, Weitsprung und 50m Lauf bestritten werden. Spiel und Spaß war durch die Hüpfburg, das Spielmobil, die Röllchenrutsche und vieles mehr garantiert.

Auch Besuch aus Erfurt bekamen wir wieder: der Muskelkater. Ein Ansporn für jedes Kind nochmal alles zu geben und dem Muskelkater zu beweisen, wie schnell man rennen und wie weit man springen und werfen kann.

Da sich alle Kinder super durch die Disziplinen geschlagen haben, gab es am Ende für jeden eine Medaille. Somit waren alle Sieger und das sehr schöne aber auch anstrengende Sportfest neigte sich dem Ende zu.

Bedanken wollen wir uns auch bei den Schülerinnen und Schülern der 9R der Regelschule Dr. Carl Ludwig Nonne, dem Arbeitskreis Schulsport und allen anderen Helfern, die uns tatenkräftig an diesem Tag unterstützt haben.

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3179216
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>