Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 Ehrenplakette Paul hecklau

Auszeichnung mit der Ehrenplakette

Auf dem Landesjugendtag Ende September in Bad Blankenburg wurde der Vorsitzende der Sportjugend beim KSB Hildburghausen Paul Hecklau für seine Verdienste um die Kinder- und Jugendarbeit im Sport mit der Ehrenplakette, der höchsten Auszeichnung der Thüringer Sportjugend, geehrt.

Paul Hecklau steht nicht nur der Sportjugend im Kreissportbund (KSB) Hildburghausen seit 2013 vor und ist in dieser Funktion gleichzeitig Präsidiumsmitglied des KSB. Er war auch von 2014 bis 2018 im Vorstand der Thüringer Sportjugend aktiv. Sein Hauptaugenmerk lag dort auf dem Profil „Junges Engagement“.

Auf dem diesjährigen Landesjugendtag stellte er sich nicht mehr zur Wahl. Der Vorstand der Thüringer Sportjugend bedankt sich für seinen Einsatz und sein Engagement.

In seinem Landkreis Hildburghausen ist er für die Sporttreibenden Kinder und Jugendlichen eine feste Größe, seine Jugendleitung arbeitet gern mit ihm zusammen. Paul Hecklau ist weiterhin Mitglied des KFA Südthüringen und dort für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig und er ist im Schiedsrichterausschuss des Kreises als Lehrwart tätig. Des Weiteren engagiert sich Paul als Fußball-Schiedsrichter ehrenamtlich. Hier hat er als Unparteiischer zur Saison 2018/19 den Sprung in die Verbandsliga – die höchste Spielklasse des Thüringer Fußball-Verbandes – geschafft.

Die Mitglieder der Sportjugend und die Mannschaft des KSB freuen sich auf die weitere gute Zusammenarbeit.

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3182851
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>