Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2019 DM Kraftdreikampf 2019

DM im Kraftdreikampf in Schleusingen

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 fanden in Schleusingen die internationalen Deutschen Meisterschaften der Powerlifting Assoclation Germany (PAG) im Kraftdreikampf statt. Austragungsort war das Vereinsheim „Krone“ des Athletik-Sport-Verein (ASV) 1932 Schleusingen.

Nach den Europameisterschaften vor zwölf Monaten an gleicher Stelle war dies in der Burgstadt Schleusingen der nächste hochkarätige Wettkampf. Und die Organisation lag bei Bernd Beyer (seines Zeichens Deutscher, Meister, Europameister und Weltmeister) und beim Ausrichter ASV Schleusingen wieder in den besten Händen. Alles lief reibungslos, einschließlich der Abendveranstaltungen, ab.

Insgesamt standen 108 Starts in den verschiedenen Disziplinen des Kraftdreikampfes, dieser besteht aus Kniebeuge (mit Gewicht), Bankdrücken und Kreuzheben, im Wettkampfprogramm.

Die Grüße des Kreissportbundes (KSB) Hildburghausen zu dieser internationalen Veranstaltung überbrachte dessen Geschäftsführer Ulrich Hofmann am Samstag zur Eröffnung des zweiten Wettkampftages.

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3686548


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>