Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 FFZ Erstklassig trainieren

Erstklassig trainieren

Eine einmalige Gelegenheit bot sich vierzehn Mädchen und Jungen bei der Ferienfreizeit des Kreissportbundes Hildburghausen e.V. am 09.02.2017. Wir waren zu Gast beim HSC 2000 Coburg e.V. und wurden dort von Johannes, Trainer der B-Jugend und Athletiktrainer der ersten Mannschaft, empfangen.

Dieser gab den Kindern einen Einblick, wie eine Trainingseinheit im Profibereich so abläuft. Mit Feuereifer waren die Kinder bei der Sache, zeigten großen Kampfgeist und bewiesen ihr Talent. Vorbereitende Spiele zur Erwärmung und Einstimmung, Training von Koordination und Ballgefühl und sogar ein richtiges Handballspiel – Johannes forderte den Kinder mit seiner Einheit einiges ab. Aber natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz und so waren die Sportler am Schluss erschöpft aber überglücklich. Ein besonderes Highlight war natürlich auch der Blick hinter die Kulissen der HUK-COBURG arena. Wer kann schon behaupten, sich einmal in der Umkleide der ersten Bundeliga umgezogen zu haben?

Weiter ging dieser aktive Ferientag im Aquaria Coburg. Dort gab es die verdiente Abkühlung für die Kinder. Alle hatten noch genug Power zum Springen, Planschen und Tauchen. Ab späten Nachmittag ging es dann für alle zum verdiente Feierabend zurück nach Hildburghausen.

Einen ganz, ganz herzlichen Dank möchten wir Johannes für das tolle Training aussprechen! Uns hat es super viel Spaß gemacht und auch die Betreuer konnten viele Anregungen mitnehmen. Danke!

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2963355
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>