Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 Auszeichnung R. Morys

Reinhard Morys als Trainer des Jahres ausgezeichnet

Am letzten Wochenende fanden in Hinternah die Landesmeisterschaften der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Nach Einlaufen der 16 Teams und Begrüßungsworten von Vertretern der Politik und der Turnierkooperationspartner wurde Organisationschef Reinhard Morys eine ganz besondere Ehre zuteil.

Die Vizepräsidentin des Landessportbundes Thüringen Marion Seeber verlieh ihm nachträglich die Auszeichnung zum Thüringer Trainer des Jahres 2016 und dankte ihm für sein herausragendes Engagement für den Sport von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in der Stiftung Reha-Zentrum Schleusingen aber auch in seiner Funktion als langjähriger Vorsitzender von Special Olympics Thüringen. Der KSB Hildburghausen gratulierte ebenfalls vor Ort und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Organisationen.

Gewinner der Landesmeisterschaften 2017 wurden die Mühlhäuser Werkstätten. Der Lokalmatador aus Schleusingen, die Mannschaft von Trainer Reinhard Morys, belegte in der Endabrechnung den 4. Rang.

 

Spruch des Monats April

"Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten"

 - Katharina von Siena -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3508039
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>