Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 FFZ Mit allen Wassern gewaschen

Mit allen Wassern gewaschen…

In die Boote einsteigen, hieß es am 18.07.2017 bei der Ferienfreizeit der Kreissportjugend für 16 Mädchen und Jungs. Los ging es im „Kanureich“ in Henfstedt. Hier erklärte uns Ringo, was es beim Kanufahren alles zu beachten gibt. Er gab uns wichtige Hinweise „Nicht zur Seite lehnen“ oder „Nicht an Ästen festhalten“, die später noch von großer Bedeutung waren… Dann teilten wir die Boote ein, wobei in jedem Boot mindestens ein „erfahrener“ Kanute sitzen sollte. Die Sportler wurden mit Schwimmwesten, Paddeln und Booten ausgestattet. Hier begannen schon die ersten mit Trockenübungen.

Beim Einsteigen unterstützte uns Ringo, da im Moment sehr viel Wasser in der Werra ist und wir mit einer schnellen Fahrt zu rechnen haben. Von Henfstädt ging es nach Leutersdorf. Schon der erste Stopp wurde zum Baden genutzt. Das Wetter war hier auf unserer Seite und so konnten die Kinder das erfrischende Wasser der Werra genießen.

Auf dem Weg nach Vachdorf konnten sich nicht alle in den Booten halten und eine Dreierbesetzung landete unfreiwillig im Wasser. Glück im Unglück – am Ufer gab es an dieser Stelle eine kleine Treppe, die sie zum Einstieg nutzten und die Fahrt konnte weitergehen. Nach der zweiten Umtragestelle ging es auf den letzten Abschnitt nach Belrieth. Hier bleib vor der Abholung noch genug Zeit zum Umziehen, Mittagspause machen oder Ball spielen.

Wir hatten einen tollen Tag auf dem Wasser und freuen uns schon auf das nächste Jahr . . .

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2962254
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>