Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 Zahlreiche Delegierte zur MV 17

Zahlreiche Delegierte zur Mitgliederversammlung 2017

Unter der großen Resonanz zahlreicher Delegierten aus den Vereinen und Sportfachverbänden wurde am letzten Freitag, 01. September 2017, die diesjährige Mitgliederversammlung des Kreissportbundes (KSB) Hildburghausen im Landratsamt in Hildburghausen durchgeführt. Der Sitzungssaal ist für diese Veranstaltung der ideale Veranstaltungsort und bot den Delegierten wieder ein ausgezeichnetes Ambiente und hervorragende Arbeitsbedingungen.

Der Geschäftsführer des KSB Ulrich Hofmann – der auch die Versammlungsleitung inne hatte - konnte zu dieser gelungenen Veranstaltung insgesamt 78 der 142 Stimmberechtigten aus den Vereinen, Fachverbänden und vom Präsidium begrüßen.

Nach der Begrüßung berichteten der Vizepräsident Stefan Bahn und der Vorsitzende der Sportjugend Paul Hecklau über das abgelaufene Wirtschaftsjahr und die Entwicklungen im KSB bzw. der Sportjugend.

Schatzmeisterin Renate Blümling erstattete wieder sehr umfassend und kompetent den Rechenschaftsbericht über den Jahresabschluss 2016 und erörterte den Haushaltsplan 2017.

Das Präsidium wurde ohne Gegenstimme für das Geschäftsjahr 2016 entlastet und der Haushalt für das Geschäftsjahr 2017 ohne Gegenstimme von den anwesenden Stimmberechtigten der Mitgliederversammlung beschlossen.

Sehr gut bei den Delegierten kam der Vortrag von Rainer Schellenberger vom Jugend- und Sozialamt Hildburghausen an. Er referierte umfassend über die Fördermöglichkeiten der Vereine durch Projekte.

Rolf Beilschmidt, Hauptgeschäftsführer des LSB Thüringen, überbrachte die Grußworte des LSB aus Erfurt. In seinen Ausführungen hob Beilschmidt die vielen tollen Ergebnisse hervor, die nur durch gutes ehrenamtliches Engagement von Trainern, Vorständen, Übungsleitern, Kampf- und Schiedsrichtern sowie Funktionären und Ehrenamtlern erreicht werden können. Der Hauptgeschäftsführer lobte auch in diesem Jahr wieder die sehr gute Teilnahme an der Mitgliederversammlung: „Diese Resonanz ist beispielgebend im landesweiten Vergleich und ist auch Ausdruck der guten Zusammenarbeit zwischen dem KSB und den Mitgliedsvereinen.“

Die Schlussworte des Abends übernahm der Präsident des KSB Uwe Höhn selbst. Zunächst gab es hier ein paar kritische Worte aufgrund der jüngsten Vergangenheit Richtung Rechtsextremismus. Und mit Dankesworten an den Landkreis Hildburghausen, an sein Präsidium und die Geschäftsstelle des KSB und ausdrücklich an alle Vereinsvertreter der Sportvereine verabschiedete er die Sportfamilie des Landkreises Hildburghausen in das Wochenende.

Und natürlich wurden auch einige Ehrenamtliche – wir berichten noch - ausgezeichnet.

Der KSB Hildburghausen bedankt sich bei allen Mitstreitern, die ihren Verein und Fachverband bei der Mitgliederversammlung vertreten haben. Wir wünschen uns, dass die intensiver gewordene Zusammenarbeit zwischen den Vertretern der Vereine und Fachverbände und den Präsidiumsmitgliedern und Mitarbeitern in der Geschäftsstelle des KSB auch weiterhin erfolgreich fortgesetzt wird.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann in der Geschäftsstelle des KSB eingesehen werden.

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2961780
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>