Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 1. Platz DSA Wettbewerb

1. Platz geht nach Hildburghausen

Alljährlich zeichnen der Landessportbund Thüringen (LSB) und die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen die Thüringer Sportvereine und Kreissportbünde des Freistaates aus, deren Mitglieder die meisten Sportabzeichen im prozentualen Verhältnis zur Gesamtzahl ihrer Mitglieder bzw. zur Bevölkerung erworben haben.

Am 27. September wurden im Steigerwaldstadion in Erfurt 14 Sportvereine und vier Kreis- und Stadtsportbünden für ihr Sportabzeichen-Engagement im Jahr 2016 mit insgesamt 7.150 Euro belohnt.

Der Kreissportbund Hildburghausen hat in der Kategorie der Kreissportbünde 2016 den ersten Platz belegt und somit gleichzeitig seine Spitzenposition aus dem Vorjahr verteidigt. Beim KSB wurden 2016 insgesamt 728 Sportabzeichen abgelegt. Dies sind im Verhältnis zur Bevölkerungszahl ein prozentualer Anteil von 1,13 %. Damit konnte sich der KSB Hildburghausen den Spitzenplatz vor dem KSB Altenburger Land (0,90 %), dem KSB Weimar (0,69 %) und dem KSB Sonneberg (0,60 %) sichern.

Und der Kreissportbund Hildburghausen durfte sich deshalb auch über eine finanzielle Zuwendung und Unterstützung in Höhe von 600,00 € freuen. Übergeben wurde auch eine prall gefüllte Sporttasche mit der Aufschrift „Deine Herausforderung – Deutsches Sportabzeichen“. In dieser waren Utensilien - wie Sport- und technische Geräte - für den nächsten Sportabzeichen-Abnahmetag.
In Thüringen haben im Jahr 2016 insgesamt 11.819 Menschen (8.854 Kinder und Jugendliche sowie 2.965 Erwachsene) das Deutsche Sportabzeichen in den Stufen Bronze, Silber oder Gold abgelegt.

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2969985
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>