Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Masernschutzgesetz
E-Mail Drucken PDF

Masernschutzgesetz

Seit dem 01. März ist in Deutschland das Masernschutzgesetz in Kraft. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche vor der Ansteckung mit Masern zu schützen. Hier besteht eine Nachweispflicht für alle ehrenamtlich- und hauptamtlich Tätigen sowie Freiwilligendienstleistende, die an Schulen oder Kindertagesstätten Angebote machen. Das heißt, dass auch Sportvereine, die Kooperationen Kindergarten-Sportverein oder Schule-Sportverein anbieten zum Nachweis der Immunität verpflichtet sind.

Für eigene Veranstaltungen der Sportvereine, Trainingsbetrieb und Ferienfahrten ist kein Nachweis erforderlich. Alle wichtigen Informationen und die Möglichkeiten des Nachweises können Sie hier nachlesen.

 

Spruch des Monats Mai

"Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko zu blühen."

- Anaïs Nin -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3631734

Besucher online

Wir haben 64 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>