Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Ramelow bei FSV
E-Mail Drucken PDF

Ministerpräsident beim FSV zu Gast

Großer Bahnhof war letzten Freitagnachmittag beim FSV Eintracht Hildburghausen angesagt. Ministerpräsident Bodo Ramelow besuchte den Verein in der Kreisstadt und die Sportanlagen. Die Delegation aus Erfurt war auf der jährlichen Sommertour unterwegs und machte hier zwei Stunden Station in Hildburghausen.

Treffpunkt von Ramelow und seiner Crew war der Kunstrasenplatz in Hildburghausen. Dort begrüßte der Vereinsvorsitzende der Eintracht Dirk Drescher den Ministerpräsidenten. Während auf der oberen Hälfte des Spielfeldes der Nachwuchs trainierte, wurde mit den geladenen Gästen die „Sportproblematik“ diskutiert.

Nachdem die Meinungen ausgetauscht waren, ging es weiter ins Werner-Bergmann-Stadion. Dieses ist in die Jahre gekommen und hier wird ja schon seit mehreren Jahren kein Fußball mehr gespielt. Wie sich in den Gesprächen herausstellte, sind sich hier die Stadt Hildburghausen und der Verein über die weitere Verfahrensweise nicht einig. Während der Bürgermeister nach Rücksprache mit dem FSV einen Förderantrag zur Sanierung des Rasenplatzes im Stadion mit Installation einer Dränage sowie einer Zisterne zur Bewässerung für 114.000 Euro eingereicht hat, möchte der Verein gerne einen zweiten Kunstrasenplatz. Hier besteht dringend Redebedarf.

Den Abschluss bildete eine Talkrunde im Versammlungsraum des Sportlerheimes. Und es gibt einen zweiten Förderantrag. Hier geht es um die Sanierung des Sportlerheimes, besonders der Sanitärbereiche und Duschen und um den Austausch der Fenster für insgesamt 162.000 Euro.

 

Spruch des Monats August

"Wenn es etwas gibt, wofür zu leben sich lohnt, dann ist es die Betrachtung des Schönen."

- Platon -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3768007

Besucher online

Wir haben 101 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>