Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 Int. Schwimmfest 2018

Viel Spaß im Wasser…

. . . hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 42. Integrativen Schwimmfestes des Landkreises Hildburghausen. Dieses fand am vergangenen Montag, den 19.03.2018 statt. Hier wurde, wie in den vergangenen Jahren, ein buntes und vielfältiges Programm geboten. Nach der Begrüßung durch Landrat Thomas Müller ging es in allen Becken des Werra- Sport und Freizeitbades Hildburghausen zur Sache.

Neben Wettbewerben im Brustschwimmen und Wasserrutschen standen Puzzle, Entensammeln, Büchsenstaffel, Wassergymnastik oder die Transportstaffel auf dem Programm. Für Groß und Klein war etwas geboten und jeder konnte nach seinem Können im Wasser aktiv werden. Der Kreissportbund Hildburghausen e.V. war auch in diesem Jahr wieder aktiv an der Organisation und Durchführung beteiligt.

Wir freuen uns, dass diese schöne Veranstaltung schon seit so vielen Jahren fest in den Jahresplan des Landkreises verankert ist. Viele behinderte und nicht behinderte Menschen kommen hier zusammen und erleben die Freude des gemeinsamen Sporttreibens. Unser herzlicher Dank geht an alle Beteiligten und Helfer. Ohne EUCH wäre das alles nicht möglich!

 

Spruch des Monats April

"Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten"

 - Katharina von Siena -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3508816
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>