Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 70 Jahre SV Nahetal Hinternah

70 Jahre FC Nahetal Hinternah

Am letzten Samstag beging der SV Nahetal Hinternah sein 70-jähriges Vereinsjubiläum. Der Vereinsvorsitzende Werner Förster ließ in seiner Ansprache das Geschehen der letzten sieben Jahrzehnte – mit den Höhen und Tiefen im Vereinsleben – noch einmal Revue passieren. Er bedankte sich bei allen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern für die Arbeit im und für den Verein. Und ein Dankeschön schickte er auch an alle Sponsoren. 

Die Grüße und Glückwünsche des Kreissportbundes (KSB) Hildburghausen überbrachte dessen Geschäftsführer Ulrich Hofmann. In seinem Grußwort lobte er die Arbeit des Vorstandes und der Mitglieder des Hinternaher Vereins. Der FCNH ist ein Mehrspartenverein mit aktuell vier Abteilungen und 112 Mitgliedern. Der KSB ist froh, dass sich gerade im Bereich Fußball wieder etwas bewegt. Denn Hinternah hat hier schon große Erfolge vorzuweisen.

Als Höhepunkt des offiziellen Teils standen Ehrungen und Auszeichnungen auf dem Programm. Mit der Ehrenplakette und der Ehrenurkunde des KSB Hildburghausen wurden geehrt:

  • Rosemarie Enke
  • Günter Mierich

Mit der Ehrennadel des Landessportbundes wurden ausgezeichnet:

  • Andreas Neumann
  • Gerhard Blum
  • Rosel Maak
  • Walter Maak
 

Spruch des Monats Dezember

"Man liegt nie falsch, wenn man zu dem steht, was einem am Herzen liegt."

- Ernst Ferstl -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3275482
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>